Datensicherheit von www.hpw-modellbahn.de
Logo von www.hpw-modellbahn.de    




Informationen zur Datensicherheit
bei hpw-modellbahn

Einige Bemerkungen zum Umgang mit euren Daten bei hpw-modellbahn


Leider ist es unumgänglich, um miteinander kommunizieren zu können, dass persönliche Daten ausgetauscht werden müssen.
hpw-modellbahn versichert, dass sich die Datenerhebung auf das unumgängliche Maß beschränkt.

Datenschutz ----> darauf könnt Ihr euch bei hpw-modellbahn verlassen!

Wir verwenden eure Daten ausschließlich zur Abwicklung von Käufen in der Fundgrube, zur Übersendung von Unterlagen und für Informationszwecke. Daten die nicht zu diesen Zwecken benötigt werden, werden sofort wieder von unserem Server gelöscht. Dies gilt auch für Anfragen über unsere Formulare. Auch hier werden die Daten sofort wieder gelöscht.
Übrigens Anfragen über private Mails werden von unserem Server sofort gelöscht, um Schadsoftware zu vermeiden.

Kundendaten die wir aus o.g. Gründen speichern, werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns auf einem nicht zugänglichen Server gespeichert und verwaltet.

Ihr habt jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung eurer gespeicherten Daten.

Ein E-Mail genügt und wir löschen sämtliche Daten und Kundennummern von euch..

Wir versichern auch, dass wir eure personenbezogenen Daten, einschließlich der Wohnadresse und E-Mail-Adresse, nicht an Dritte weitergeben. Wir geben Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften, oder eines gerichtlichen Titels an Behörden heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht. Dies kann z. B. bei Urheberrechtsverletzungen der Fall sein.


Thema: Werbung auf unserer Webseite

Gemäß den europäischen Gesetzen und den natationalen Ausführungsverordnungen haben Publisher von digitalem Content die Besucher ihrer Websites und Apps darüber informieren, wie sie Cookies und andere Formen der lokalen Speicherung verwenden. In vielen Fällen machen diese Gesetze auch das Einholen einer Zustimmung erforderlich.

Datensicherheit steht deshalb bei uns an oberster Stelle.

So verfügen wir über eine SLL-Verschlüsselung, die jede Kommunikation zwischen euch uns verschlüsselt.

Leider können wir aber auf Werbung nicht verzichten, da wir sonst Probleme mit der Finanzierung unserer Webseiten bekommen würden. Wir können euch die Informationen und Unterlagen auf unserer Page nur dann zur Verfügung stellen, wenn wir Werbung schalten können. Dies ist unsere einzige Einahmequelle zum Betrieb unserer Webseiten, zum Ankauf bestimmter Unterlagen, Artikel und zur Bezahlung unseres Providers. Falls ihr der eingeblendeten Werbung widersprecht, werden euch manche Seiten leider nicht zur Verfügung stehen. Wir bitten euch hierfür um Verständnis.


Thema: Cookies

Cookies - auf Deutsch: Kekse - sind kleine Dateien, die eine Webseite auf dem Rechner des Anwenders ablegen und später wieder auslesen. Sie dienen dazu, dass wir auf unserer Webseite Anzeigen und Abfragen vornehmen können. Mit verlassen der Webseite werden die Cookies wieder entfernt. Auch Werbeanbieter benutzen Cookies um die Werbung darzustellen.

Aus Cookies kann i.d. Regel nur gelesen werden, was der User selbst vorher selbst hineingeschrieben hat. Hineinschreiben kann man nur kleine Textstücke von maximal 4 KB Größe (das sind 4000 Zeichen).

Viele Online-Shops verwenden Cookies als Einkaufskorb, in dem sie festhalten, welche Artikel bereits ausgewählt wurden. Andere Seiten legen in Cookies Benutzereinstellungen ab, damit diese nicht bei jedem Besuch neu festgelegt werden müssen. Cookies werden auch verwendet, um statistische Werte zu unserem Webangebot, beispielsweise über die Anzahl der Besucher, zu erheben.

Zu keinem Zeitpunkt identifizieren die auf Deinem PC platzierten Cookies jedoch den Nutzer selbst, sondern ausschließlich das verwendete Gerät. Eine Zuordnung der durch die Cookies gespeicherten Informationen zu ggf. von Dir gespeicherte personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Du kannst im Übrigen Deinen Browser so einstellen, dass er Dich vor dem Setzen von Cookies informiert, oder das Setzen von Cookies blockiert. Unter Umständen sind dann bestimmte Funktionen unseres Webangebots für Dich dann nicht mehr nutzbar.


Thema: Browsersicherheit bei hpw-modellbahn

Wir verwenden auf unseren Seiten Javascripts um die Perfomance zu verbessern. Insbesondere zur Werbung werden diese Scripts auf unserer Homepage eingesetzt. Da wir aber Werbung nur von Google und Amazon zulassen, besteht für euch hier keine Gefahr von Virenbefall.

Wir wollen hier nicht versäumen euch doch noch ein paar grundsätzliche Hinweise zur Datensicherheit zu geben, die wir aus Erfahrung mitbringen.

In der Regel könnt ihr getrost Cookies und Java auf euren Browsers zulassen, wenn ihr euch nicht auf sog. schmudeligen Seiten (Sexseiten etc.) aufhaltet.

Es sollte aber in jedem Fall, nach jeder Browsersitzung, sichergestellt sein, dass sämtliche Surfspuren gelöscht werden. Kein Browser sollte nach Beendigung der Sitzung eine "Historie" speichern.

Diese Voreinstellungen sind bei den Browsern i.d. Regel unter "Optionen" vorzunehmen. Mit dieser Voreinstellung werden nach Beendigung der Sitzung sämtliche Surfdaten auf dem Browser gelöscht. Also Cookies, ULR's von aufgerufenen Seiten etc. Viele User machen dies nicht, weil sie bei der nächsten Sitzung bequem auf zurückliegende ULR's zurückgreifen wollen. Wir geben deshalb den Rat, löscht alle Surfdaten, dann hast habt ihr kein Einfallstor für Spams.

Desweiteren sollten keine Passwörter vom Browser dauerhaft gespeichert werden. Mit Beendigung jeder Browsersitzung sollten alle Kennwörter bzw. Passwörter gelöscht werden. Bei jedem Browser kann auch unter "Optionen" eingestellt werden, dass keine Pass- und Kennwörter gespeichert werden sollen. Sollten beim Neustart des Browsers Anmeldenamen (z.B. beim E-Mail-Account) angezeigt werden, ist dies ein Zeichen, dass eure Surf- und Passwörter nicht gelöscht wurden.

Auch wenn euch das Folgende vielleicht wenig gefällt.

Vermeidet "schmudelige Seiten". Es gibt im Netz viele Seiten - nicht nur Sexseiten - die über unkontrollierte Downloads euch nicht nur die Datei, sondern auch andere Dinge mitliefern, die ihr auf euren Rechnern sicher nicht haben wollt.

hpw-modellbahn lässt deshalb die Downloads nur unter Bekanntgabe der Anmeldedaten zu, um:

- das Copyright nicht zu verletzen

- die angebotenen Downloads über eine sichere SLL-Verschlüsselung zu übertragen.

Dafür zahlen wir auch Geld an den Provider um euch und uns zu schützen.


Thema: Aktivitätenverfolgung beim Serven durch Werbung

Seit einiger Zeit blockieren Browser wie Firefox und Opera Werbeeinblendungen. Auch unsere Plattform ist davon betroffen. Die Werbung wird u.a. von diesen Browser durch einen Adblocker ausgeblendet. Leider verscheigt z.B. Firefox, dass er selbst Werbung einblendet und eure Aktivitäten verfolgt, wenn eine leere Seite aufgerufen wird.

Wir sehen diese Entwicklung mit Besorgnis, da uns dadurch auf Dauer die finanzielle Grundlage für den Betrieb unserer Webseiten entzogen wird. Wir bitten euch deshalb, dass Ihr unsere Werbung, durch die Deaktivierung des Adblockers für unsere Webseiten, zulässt. Wir schalten nur dezente und unaufgringliche Werbung. Bei uns gibt es keine "Popups" und auch keine sog. "eingeblende Werbung, die z.B. eine halbe Webseite verdunkelt wird.


Adblocker deaktivieren beim Browser "Firefox"
Wir geben euch nachfolgend Hinweise zur Deaktivierung des Adblockers für unsere Seite.

Klicke auf "Extras" in der Menü-Leiste. Gehe nach unten und wähle "Optionen" Ein Fenster öffnet sich dann, das ähnliche Tabs enthält wie der Internet Explorer.

Klicke "Allgemein" um deine Standard-Homepage zu wählen, Download-Optionen einzustellen und Deine "Add-on"-Programme zu verwalten.
Klicke auf die Tabs "Datenschutz" und "Sicherheit" um Einstellungen bezüglich Cookies und Popups zu verwalten.

Wähle den Tab "Anwendungen" um einzustellen was Firefox mit verschiedenen Dateitypen wie PDF oder Musik-Dateien machen soll. Firefox kann Programme oder Plug-ins benutzen um verschiedene Dateien zu öffnen und zu benutzen. Ihr könnt auch wählen, dass Firefox die Dateien auf dem Computer speichert.


Firefox-Sicherheit    Firefox-Sicherheit    Firefox-Sicherheit
Zum Vergrößern -- Bild anklicken
oder andere Variante
Firefox-Sicherheit
1. Schritt
  
Firefox-Sicherheit
2. Schritt
  
Firefox-Sicherheit
3. Schritt
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Wie bereits gesagt ist der Browser "Firefox" in Hinblick Datenschutz nicht ehrlich. Er zeigt trotz SLL-Verschlüsselungen der Seiten teilweise weiterhin das Symbol "eingeschränkte Sicherheit" an und zwar nur deshalb, weil Graphiken und Bilder in Webseiten eingebunden sind. Der Browser verhindert aber leider nicht, dass trotz Einsatz des Adblockers, der User sich beim Besuch auf bestimmten Webseiten - die sicherlich nicht darauf hinweisen werden - durchaus Schadsoftware auf seinen PC lädt (ohne es zu merken).

Wir können demgegenüber darauf hinweisen und auch versichern, dass die Besucher unserer Webseiten sicher vor Schadsoftware sind.


Adblocker deaktivieren beim Browser "Opera"

Siehe nachfolgende Bilder:

Firefox-Sicherheit
Variante 1: Adblocker deaktivieren
    oder   
Firefox-Sicherheit
Variante 2: Adblocker deaktivieren
Zum Vergrößern -- Bild anklicken



Adblocker deaktivieren beim Browser "Google-Chrome"
In Google-Chrome-Browser kannst Du Deine Browsereinstellungen mit einem einzigen Klick zurückzusetzen.

Manchmal können Deine Chrome-Einstellungen durch installierte Programme ohne Dein Wissen verändert werden. Durch das Zurücksetzen Deiner Browsereinstellungen werden alle unerwünschten Änderungen rückgängig gemacht, die beim Installieren anderer Programme vorgenommen wurden.

Wenn Du die erweiteren Sicherheitseinstellungen beim Google-Chrome nutzen willst, gehe so vor:

- Klick in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü .

Wählen "Einstellungen" aus.

Klicke auf der Seite auf "Erweiterte Einstellungen".

Nun können Sie die unten aufgelisteten Einstellungen geändert werden.

Schutz vor Phishing und Malware

Diese Option befindet sich im Abschnitt "Datenschutz". Sie ist standardmäßig aktiviert. Bei aktivierter Option wirst Du von Google Chrome gewarnt, falls eine von Dir aufgerufene Website möglicherweise Phishing-Content oder Malware enthält.

SSL-Zertifikate und -Einstellungen

SSL-Zertifikate und -Einstellungen werden im Abschnitt "HTTPS/SSL" verwaltet.
Webinhalte: Klicke im Abschnitt "Datenschutz" auf Inhaltseinstellungen, wenn Du Deine Berechtigungen in Bezug auf Cookies, Bilder, JavaScript, Plug-ins, Pop-ups und die Standortfreigabe ändern willst.


Adblocker deaktivieren beim Browser "Internetexplorer"
- Klicke auf "Extras" in der Menü-Leiste.
- Gehe nach unten und wähle "Internetoptionen".
- Klicke auf den Tab "Sicherheit". Hier kannst Du die Sicherheitseinstellungen auf Deine Bedürfnisse anpassen.

- Klicke auf die "Sicherheitszone", die du anpassen möchtest. Du kannst Webseiten hinzufügen indem du die Web-Adresse tippst und auf "Diese Webseite der Zone hinzufügen" klickst. Du kannst auch Webseiten von einer Zone entfernen, indem du auf "Sites" klickst und die Seite wählst, die du entfernen möchtest. Klicke dann auf "Entfernen" um deine Wahl zu bestätigen.

Du kannst den Datenschutz beim Internetexplorer wie folgt einstellen:
- Klicke auf "Extras" in der Menü-Leiste.
- Klicke auf den Tab "Dastenschutz".

Wähle die Einstellung die Du ändern möchtest. Du kannst einstellen, was Dein Browser mit Cookies macht, indem die Standard-Auswahl für alle Cookies geändert wird. Du kannst auch für jede Webseite oder jeden Cookie-Typ einstellen, was Dein Browser mit Cookies machen soll. Diese Optionen befinden sich im Tab "Sites" oder "Erweitert".

Klicke auf "Sites" um Cookies von bestimmten Seiten zu erlauben (z.B. von hpw-modellbahn) oder zu blockieren. Klicke auf "Zulassen" oder "Blockieren" und dann auf "OK" um das Ändern abzuschließen
Klicke auf "Erweitert" und setze ein Häkchen bei "Automatische Cookie-Behandlung überschreiben". Wähle die gewünschten Einstellungen für die verschiedenen Cookie-Arten.
Schalte den Popup-Blocker an oder aus. Diese Option steht zur Verfügung im Bereich "Cookies" im Tab "Datenschutz".
Klicke auf Einstellungen. Wähle dann Dein "Blockier-Level" unten im Fenster. Du kannst wählen Popups von speziellen Webseiten zuzulassen indem du die Web-Adresse eintippst und auf "Hinzufügen" klickst.

Internet-Explorer-Sicherheit
Zum Vergrößern -- Bild anklicken



Adblocker deaktivieren beim Browser "Safari"


Safari-Sicherheit
Zum Vergrößern -- Bild anklicken



Wir haben hier versucht, euch ein wenig über die Datensicherheit zu informieren. Natürlich gibt es zu diesem Thema noch viel mehr zu schreiben. Aber wir können dieses Thema hier leider nicht weiter vertiefen.

Falls ihr zu diesem Thema noch Fragen an uns hast, dann sind wir jederzeit gerne bereit über unsere Sicherheitsvorkehrungen Auskunft zu geben.

hpw-modellbahn




Zur Startseite -->