Die Digitaltechnik auf der Modellbahn - hier: Die Fleischmann Decoder -


Die digitale Modellbahn
-- Die Fleischmann Decoder --

Inhaltsverzeichnis:

Fleischmann-Decoder

-- Einführung

-- Tabelle: Fleischmann Decoderüberblick

-- Tabelle: Roco Decoderüberblick

-- Fleischmann-Decoder-CV's

-- Fleischmann-Decoder-Einbautipps


FMZ-Lokdecoder



-- Hinweise zu FMZ-Decoder

-- FMZ-Decoder 6840

-- FMZ-Decoder 6840sw

-- FMZ-Decoder 6841

-- FMZ-Decoder 6842

-- FMZ-Decoder 6843

-- FMZ-Decoder 6844

-- FMZ-Decoder 6845


TWIN-Lokdekoder

- Allgemeines zu TWIN

- TWIN-Decoder 6839

- TWIN-Decoder 6846

- TWIN-Decoder 6847

- TWIN-Decoder 6848

- TWIN-Decoder 6849

- TWIN-Decoder 696846

- TWIN-Decoder 696849


DCC-Lokdecoder

DCC-Fleischmann-Decoder

DCC-Decoder 6872

- DCC-Decoder 6878

- DCC-Decoder 685101

- DCC-Decoder 685303

- DCC-Decoder 685305

- DCC-Decoder 685404

- DCC-Decoder 685503

- DCC-Decoder 685504

- DCC-Decoder 685602

- DCC-Decoder 686101

- DCC-Decoder 686201

- DCC-Decoder 687303

- DCC-Decoder 687501

- DCC-Decoder 687503

- DCC-Decoder 687701

- DCC-Decoder 69685403

- DCC-Sound-Decoder 10890

- DCC-Sound-Decoder 10891

- DCC-Sound-Decoder 10892

- DCC-Sound-Decoder 10893

- DCC-Sound-Decoder 10894

- DCC-Sound-Decoder 10895

- DCC-Sound-Decoder 10896


Funktionsdecoder

Decoder 685403

Decoder 686403

Decoder 10775

Signalmodul 10777





Die Fleischmann Lokdecoder - Einführung


Bei den Fleischmann Decoder ist die Unterscheidung zu treffen:

- vor der Fleischmann-Insolvenz ---> FMZ-Decoder

- nach der Insovenz und dem Zusammenschluss Roco/Fleischmann-Holding --> DCC-Decoder und TWIN-Decoder

Seit Einführung des Fleischmann-Digitalsystems (FMZ), gibt es von Fleischmann Lokomotiven und Triebwagen, die serienmäßig mit Decodern versehen sind.

Ab dem Jahre 2002 gibt es in den Loks Sounddecoder (ESU Decoder) für das DCC-Protokoll und das Motorola-Protokoll (Märklin).

Ab dem Jahre 2003 gibt es von roco/Fleischmann auch reine DCC-Triebwagen.

Ab dem Jahre 2004 gibt es keine neuen FMZ-Loks mehr. Ab diesem Zeitpunkt haben die Fleischmann Triebwagen einen Twin Decoder eingebaut.

FMZ Loks wurden in einer silbernen Verpackung in den Handel gebracht. Bei Twin- und DCC-Loks ist es eine blaue Verpackung.

Mit den FMZ-Decodern der ehemaligen eigenständigen Firma Fleischmann - im reinen FMZ-Betrieb - besteht die Möglichkeit, mit je einem Koppler einen Analogtrafo anzuschließen. Damit kann je eine analoge Lok, zusätzlich zum Digitalbetrieb, gesteuert werden. Dies ist aber nur im reinen FMZ-Betrieb möglich.

Wenn in eine Lok mit 6-poliger Schnittstelle, ein Decoder mit 8-poliger Schnittstelle eingebaut werden soll, kann der Schnittstellenstecker umgelötet werden.

Artikelnummer 666848: Schnittstellenstecker 8-polig

Artikelnummer 666846: Schnittstellenstecker 6-polig

Artikelnummer 654073: Schnittstellenbuchse 6-polig

TWIN- bzw FMZ Decoder können mit FMZ-Zentralen gesteuert werden. Darüber hinaus können TWIN-Decoder auch mit DCC Zentralen gesteuert werden. Dabei steht die volle DCC-Norm zur Verfügung.

Die Decoder 6839, 6849 und 696839 können auch das Selectrix-Protokoll verstehen.

Bei den Twin Decodern 6846, 6847, 6848, 696846 mit der Softwareversion 41 und 42 (CV 7) schaltet das Licht erst mit der ersten Fahrstufe ein. In neueren Versionen wurde das geändert, sodass, wie bei DCC-Decodern, das Licht sofort mit dem Dücken der Function Taste leuchtet.

Bei den Decodern Nr. 6839, 6849, 696849 funktioniert die Funktion Licht, entsprechend der DCC-Normung.

Probleme bereiten TWIN-Decoder im Gemischtbetrieb mit Motorola-Decodern. Kommt es zu Störungen des TWIN Decoders, muss das Motorola Format in der Intellibox-Classic ausgeschaltet werden.

Seitenanfang



Die Fleischmann FMZ - Lokdecoder



Bevor wir uns nun weiter mit Fleischmann-FMZ-Decodern befassen hier ein kurzer Überblick:

Artikel-Nr. Digitalsystem Bezeichnung Bild
6840FMZFMZ-Decoder der ersten GenerationFMZ-Decoder
6840FMZFMZ-Decoder der 2. GenerationFMZ-Decoder
6841FMZFMZ-Decoder der 3. GenerationFMZ-Decoder
6842FMZFMZ-Decoder der 4. Generation FMZ-Decoder
6843FMZFMZ-Decoder der 4. Generation FMZ-Decoder
6844FMZFMZ-Decoder der 3. Generation FMZ-Decoder
6845FMZFMZ-Decoder der 1. Generation FMZ-Decoder



Lokdecoder: FMZ Nr. 6840

Der FMZ-Decoder Nr. 6840 gehört zur ersten und zweiten Generation der FMZ-Decoder. Der Decoder besitzt keine Decoderschnittstelle sondern Litzen zum Anschluss, sowie zwei externe Elektrolytkondensatoren um den gleichzeitigen Betrieb mit FMZ Fahrzeugen und konventionellen Gleichstromloks zu ermöglichen. Ferner besitzt er eine Kunststoffschale, die mit einer weißen Kunststoffmasse vergossen ist.
Beim FMZ 6840 gibt es zwei Funktionsausgänge für die Lokbeleuchtung.
Die Codierung des Decoders erfolgt über Kontaktbrücken, die mit Leitlack hergestellt werden. Eine Codiertabelle ist nachfolgend dargestellt. Das Codierfeld für die Adressen 1 bis 119 erfolgt mit 7 Kontaktbrücken.
Die Decoder müssen auf einer genügenden Kühlfläche (Rahmen, Metallgehäuse, Beschwerung) in der Lok verklebt werden. Er ist als Neuware nicht mehr im Handel.
Der Decoder-6840 wurde von Fleischmann in zwei Ausführungen geliefert:

- für eine Stromaufnahme bis 0,6 Ampere mit zwei Kondensatoren
- für eine Stromaufnahmen bis 0,8 Ampere mit einem Kondensator
    Technische Daten:
    - Digitalprotokoll: FMZ
    - Abmessung-Grundfläche: 33 x 13 mm
    - Analogbetrieb: Er kann sowohl im digitalen FMZ-Betrieb, als auch im analogen Betrieb eingesetzt werden.
    - max Stromaufnahme 0,6 A
    - Motoransteuerung
    - 2 Funktionsausgänge für Lokbeleuchtung
    - Codierung: über Kontaktbrücken und wird mit Leitlack hergestellt.
    - Abmessungen: 33 x 13 mmm
    - Der Decoder benötigt eine Kühlfläche die über den Lokrahmen (wenn Metall) erreicht werden kann.

Wichtig: Die Motoranschlüsse müssen unbedingt massefrei sein. Die Anschlussbelegung ist dem nachfolgendem Bild zu entnehmen.

FMZ-Decoder Nr. 6840     Decoderschaltbild- 6840     Codierung
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: FMZ 6840sw

Der Decoder 6840sw der zweiten Generation. Bei diesem Decoder ist die eigentliche Decoderplatine mit einer rosa farbenen Wärmeleitmasse auf einem schwarzen Kühlkörper aufgeklebt. Trotzdem ist beim Einbau auf eine gute Wärmeableitung zu achten. Der FMZ-Decoder 6840sw ist verwandt mit dem FMZ-Decoder 6840.

Technische Daten
    - Digitalprotokoll: FMZ
    - Motorausgang-Belastung: max. 0,8 A
    - Funktionsausgänge: 2 für die Lokbeleuchtung
    - Abmessungen: 33 x 13 mmm. S
    - Ensatz: für Spur: H0, TT und N
    - Analogbetrieb möglich
    - Adresscodierung erfolgt über das sog. "Mäuseklavier".

FMZ-Decoder Nr. 6840sw     Decoderschaltbild- 6840-Schaltbild
Zum Vergrößern - Bild anklicken






















Seitenanfang


Lokdecoder: FMZ 6841

Der FMZ-Decoder 6841 ist ein moderner Decoder (sog. 3. Generation). Der Decoder stammt aus den 1990ger Jahren. Bei diesem Decoder kann die Adresse bereits elektronisch eingestellt werden. Dadurch entfällt das Codierfeld.

Die Adresse des Dekoder wird programmiert. Zum Codieren der Adresse können folgende Geräte verwendet werden:

- FMZ-Codierer 6809
- FMZ-Steuergerät „Digital Control“ 6803
- FMZ/TWIN-Steuergerät „Digital Control C“ 6803 C
- TWIN-Center 6802

Der Anwendungsbereich ist für N und H0 Gleichstromloks

Technische Daten
    - Digitalprotokoll: FMZ
    - Abmessung: 18 x 11 mm
    - Stromaufnahme: max 0,5 Ampere.
    - Anschluss: Litzen
    - Motoransteuerung
    - 2 Funktionsausgänge für Lokbeleuchtung
    - Am Decoder wird ein externer Elektrolytkondensator für den gleichzeitigen Betrieb von FMZ- und herkömmlichen Loks angeschlossen.

FMZ-Decoder Nr. 6841     Decoderschaltbild- 6841
Zum Vergrößern - Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: FMZ 6842

Der Decoder 6842 gehört zur sog. 4. Generation der "reinen" FMZ-Decodern an. Er ist somit ein moderner Decoder. Er ist 1999 in den Handel gekommen. Auch bei diesem Decoder kann die Adresse elektronisch programmiert werden. Wegen der geringen Stromaufnahme ist der Decoder für H0-Loks nicht geeignet.

Technische Daten
    - Digitalprotokoll: FMZ
    - Lokadressen: 119
    - Fahrstufen: 15
    - Lastregelung: bei verschiedenen Fleischmann Modellen, teilweise nicht in Funktion
    - Überlastungsschutz: ja
    - Analogbetrieb: ja
    - Steuerkennlinie: einstellbar
    - Einsatzbereich: H0 und N Gleichstromloks
    - Geschwindigkeitstregelung: einstellbare Minimal- und Maximalgeschwindigkeit,
    - Motortyp: Gleichstrom
    - Digitale Schnittstelle: nein
    - Abmessungen: 15,5 x 9,5 mm
    -Motorenstrom: max: 0,5 mA
    - Motoransteuerung
    - Stromaufnahme max: 0,8 Ampere.
    - 2 Funktionsausgänge für Lokbeleuchtung

Decoderschaltbild- 6842     Decoderschaltbild- 6842
Zum Vergrößern -- Bild anklicken

Seitenanfang

Lokdecoder: FMZ 6843

Der FMZ-Decoder 6843 ist ebenfalls moderner Decoder. Er gehört der vierten Generation an. Er müsste Ende der 1990ger Jahre erschienen sein. Auch bei diesem Decoder kann die Adresse elektronisch programmiert werden. Er ist für Spur: N und Spur: H0-Gleichstromloks geeignet.

Technische Daten
    - Digitalprotokoll: FMZ
    - Lokadressen: 119
    - Fahrstufen: 15
    - Lastregelung: grundsätzlich ja -- bei verschiedenen Fleischmann Modellen, teilweise nicht in Funktion
    - Überlastungsschutz: ja
    - Analogbetrieb: ja
    - Steuerkennlinie: einstellbar
    - Einsatzbereich: H0 und N Gleichstromloks
    - Geschwindigkeitstregelung: einstellbare Minimal- und Maximalgeschwindigkeit,
    - Motortyp: Gleichstrom
    - Digitale Schnittstelle: nein
    - Abmessungen: 25 x 9,5 mm
    - Motorenstrom max: 800 mA
    - Stromaufnahme max: 800 mA
    - Anschluss: Litzen
    - Decoder-Abmessung: 25 x 9,5 mm Grundfläche
    - Motoransteuerung
    - 2 Funktionsausgänge für Lokbeleuchtung
Fleischmann-Decoder- 6843     Decoderschaltbild- 6843
Zum Vergrößern -- Bild anklicken




















Seitenanfang

Lokdecoder: FMZ 6844

der Decoder 6844 ist ein Decoder der sog. dritten Fleischmann Generation. Die Adresse wird elektronisch eingestellt.

Zum Codieren der Adresse können folgende Geräte verwendet werden:
- FMZ-Codierer 6809
- FMZ-Steuergerät „Digital Control“ 6803
- FMZ/TWIN-Steuergerät „Digital Control C“ 6803 C
- Das TWIN-Center 6802

Der Decoder ist für den Einbau in Spur: N und Spur: H0 - Gleichstromloks geeignet.

Technische Daten
    - Protokoll: FMZ
    - Abmessungen: 25 x 11 mm
    - Stromaufnahme: 0,8 Ampere.
    - Anschluss: Litzen (8)
    - Motoransteuerung
    - 2 Funktionsausgänge für Lokbeleuchtung

Kabelbelegung:

FarbeAnschluss Hinweise
blau Stromversorgung vom Drehgestell abnehmen
schwarz Stromversorgung vom Drehgestell zu den Glühlampen der Lokbeleuchtung
grün Elektrolytkondensator - Anschluss --
grün Elektrolytkondensator - Anschluss --
rot Motoranschluss Massefrei anchließen
violett Motoranschluss Massefrei anchließen
dunkelbraun Lokbeleuchtung --
hellbraun Lokbeleuchtung --
Fleischmann-Decoder- 6844
Zum Vergrößern -- Bild anklicken
Decoderschaltbild- 6844
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: FMZ 6845

Der FMZ Decoder Nr. 6845 gehört zu den FMZ-Decoder der ersten Generation. Sie sind in einer Kunststoffschale mit einer weißen Masse vergossen. Bei FMZ gibt es nur zwei Funktionsausgänge, nämlich die, für die Lokbeleuchtung.
Um den gleichzeitigen Betrieb, mit FMZ Fahrzeugen und konventionellen Gleichstromloks zu ermöglichen, besitzen sie zusätzlich Kondensatoren.
Die Codierung erfolgt über Kontaktbrücken und wird mit Leitlack hergestellt. Eine Codiertabelle ist nachfolgend dargestellt.
Die Decoder sind wegen ihrer Wärmeentwicklung auf einer genügenden großen Kühlfläche (Rahmen, Metallgehäuse, Beschwerung) in der Lok zu verkleben.

Technische Daten
    - Eignung für H0-Gleichstromloks
    - Stromaufnahme: max. 1,0 Ampere.
    - Abmessungen: 27 x 22 mm Grundfläche
    - Funktionsausgänge: 2 für die Lokbeleuchtung
    - Ausstattung: um den gleichzeitigen Betrieb, mit FMZ-Loks und konventionellen Gleichstromloks zu ermöglichen, besitzt er Kondensatoren.
    - Adressen: 1 bis 119 erfolgt mit 7 Kontaktbrücken.

FMZ-Decoder Nr. 6845     Codiertabelle mit Decoder     Schaltung
Zum Vergrößern - Bild anklicken


Kabelbelegung:

FarbeAnschluss Hinweise
blau Stromversorgung vom Drehgestell abnehmen
dunkelbraun Lokbeleuchtung Diode 1N4002 zwischenschalten
hellbraun Lokbeleuchtung Diode 1N4002 zwischenschalten
rot Motoranschluss Keramikkondensator 100 nF / gegenläufige Z-Dioden zwischen Anschluss rot und violett
violett Motoranschluss Keramikkondensator 100 nF / gegenläufige Z-Dioden zwischen Anschluss rot und violett
schwarz Stromversorgung vom Drehgestell zu den Glühlampen der Lokbeleuchtung
grün Elektrolytkondensator - Anschluss Kondensator fest angeschlossen
grau Elektrolytkondensator - Anschluss Kondensator fest angeschlossen
grau Elektrolytkondensator - Anschluss Kondensator fest angeschlossen
grün Elektrolytkondensator - Anschluss Kondensator fest angeschlossen


Seitenanfang
Seitenanfang





Die Fleischmann TWIN - Lokdecoder


TWIN-Decoder verstehen grundsätzlich das FMZ- und DCC-Protokoll. Sie haben in der Regel mind. folgende Eigenschaften:
    - Bremsverzögerung - Lastregelung - Software Adressierung - Motorsteuerkennlinie - Kurzschlussfest - Mindest- und Höchstgeschwindigkeit einstellbar.

Twin-Decoder können mit FMZ Zentralen und auch mit DCC Zentralen gesteuert werden. Dabei steht die volle DCC-Norm zur Verfügung.

Die Decoder 6839, 6849 und 69-6839 können aber auch das Selectrix-Protokoll verstehen.

Bei den TWIN-Decodern 6846, 6847, 6848, 69-6846 mit der Softwareversion 41 und 42 (CV 7) schaltet das Licht erst mit der ersten Fahrstufe ein. In neueren Versionen wurde das geändert, sodass, wie bei DCC-Decodern, das Licht sofort mit dem Dücken der Function Taste leuchtet. Bei den Decodern Nr. 6839, 6849, 69-6849 funktioniert die Funktion Licht, entsprechend der DCC-Normung.

Probleme bereiten TWIN-Decoder im Gemischtbetrieb mit Motorola-Decodern. Kommt es zu Störungen des Twin Decoders, muss das Motorola Format in der Intellibox-Classic ausgeschaltet werden.

Mit den Fleischmann "TWIN-Decodern" besteht im ausschließlichen "FMZ-Betrieb" die Möglichkeit, mit je einem Koppler einen Analogtrafo anzuschließen. Damit kann je eine analoge Lok, zusätzlich zum Digitalbetrieb, gesteuert werden. Dies ist allerdings nicht im Mischbetrieb möglich (nur im lleinigen FMZ-Betrieb).

Es können mit den TWIN-Digitaldecodern auch Loks von anderen Modellbahnherstellern ausgerüstet werden. Im Regelfall fahren alle Loks mit TWIN-Decoder im Zwei-Leiter-Gleichstromsystem. Es kann auch im Dreileitergleichstromsystem gefahren werden (Trix-Express). Hier ist aber eine andere Beschaltung erforderlich.

Alle TWIN Decoder können mit den Fleischmann-Digitalzentralen wie LokBoss oder TWIN-CENTER gefahren werden. Es können aber auch andere Zentralen wie Uhlenbrocks "Intellibox" verwendet werden. Die Zentralen müssen aber das FMZ-Protokoll und/oder das DCC-Protokoll verstehen.

Nachfolgend ein Überblick über die Fleischmann-TWIN-Decodern (nicht vollständig).

   Artikel-Nr.      Digitalsystem    Bezeichnung      Bild     
6839TWIN  TWIN-Decoder mit 6-poligen Stecker  TWIN-Decoder
6846TWINTWIN-Decoder mit 6-poligen SteckerTWIN-Decoder
696846TWINTWIN-Decoder mit 6-LitzenTWIN-Decoder
6847TWINTWIN-Decoder mit 6-poligen SteckerTWIN-Decoder
6848TWINTWIN-Decoder mit 8-poligen SteckerTWIN-Decoder
6849TWINTWIN-Decoder mit 6-poligen SteckerTWIN-Decoder
696849TWINTWIN-Decoder mit 6-LitzenTWIN-Decoder
Seitenanfang



Lokdecoder: TWIN 6839


Der Fleischmann TWIN-Dekoder Nr. 6839 besitzt einen 6-poligen (NEM)Stecker, der mit einer 30 mm langen Litze mit der Dekoderplatine verbunden ist. Der Stecker kann in Steckschnittstellen nach NEM 651 eingesteckt werden. Zusätzlich zur Steckverbindung zur Schnittstelle ist ein Elektrolytkondensator mit mit der Platine verbunden.

Technische Daten

    - Anschluss: 6-poligem Stecker - Litzenlänge: 30 mm
    - Protokoll: FMZ; DCC, Selectrix
    - Belastbarkeit: max 600 mA
    - Lastregelung: ja
    - Kurzschlusssicher: ja
    - Abmessungen: 16,5 x 9 mm
    - Eignung: Spur N

Lokdecoder 6839
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: TWIN 6846


Technische Daten

    - Anschluss: 6-poligem Stecker - Litzenlänge: 20 mm
    - Protokoll: FMZ und DCC nach NMRA-Norm
    - Belastbarkeit: max 800 mA
    - Lastregelung: ja
    - Kurzschlusssicher: ja
    - Abmessungen: 23 x 10,5 mm
    - Fahrstufen: FMZ: 15 und DCC: 14/ 27 / 28 / 128

Lokdecoder 6846
Zum Vergrößern -- Bild anklicken








Seitenanfang

Lokdecoder: TWIN 6847



Technische Daten

    - Anschluss: 6-poligem Stecker
    - Protokoll: FMZ und DCC nach NMRA-Norm
    - Belastbarkeit: max 800 mA
    - Lastregelung: ja
    - Kurzschlusssicher: ja
    - Abmessungen: 23 x 10,5 mm
    - Fahrstufen: FMZ: 15 und DCC: 14/ 27 / 28 / 128

Lokdecoder 6847
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: TWIN 6848



Technische Daten

    - Anschluss: 8-poligem Stecker nach NEM652
    - Protokoll: FMZ und DCC nach NMRA-Norm
    - Belastbarkeit: max 800 mA - Litzenlänge: 80 mm
    - Lastregelung: ja
    - Kurzschlusssicher: ja
    - Abmessungen: 23 x 10,5 mm
    - Fahrstufen: FMZ: 15 und DCC: 14/ 27 / 28 / 128

Lokdecoder 6848
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: TWIN - 6849



Dieser Twin-Decoder ist mit einer digitalen Schnittstelle ausgestattet. Er vesteht sowohl das FMZ-Protokoll, als auch das DCC-Protokoll. Die Adresse ist elektronisch codierbar.

Technische Daten

    - Anschluss: 6-poligem Stecker - Litzenlänge: 80 mm
    - Adressen: FMZ: 1- 119 ---- DCC: 1 - 9999
    - Protokoll: FMZ; DCC und Selectrix
    - Belastbarkeit: max 600 mA
    - Lastregelung: ja
    - Motorsteuerkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlusssicher: ja
    - Anfahr- und Bremsverzögerung
    - Rangierfunktion
    - Abmessungen: 23 x 10,5 mm
    - Fahrstufen: FMZ: 15 und DCC: 14/ 27 / 28 / 128

Lokdecoder 6849
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: TWIN - 696846



Dieser Twin-Decoder ist mit einer digitalen Schnittstelle ausgestattet. Er vesteht sowohl das FMZ-Protokoll, als auch das DCC-Protokoll. Geieignet für H0, TT und Spur: N Loks- Die Adresse ist elektronisch codierbar (im Lieferzustand: Adresse=3).

Der TWIN Decoder kann mit den Steuergeräten 6800, 6802 (TWIN-Center) und 6803(C), als auch mit DCC-Zentralen nach NMRA gesteuert werder.

Technische Daten

    - Anschluss: 6 Litzen
    - Adressen: FMZ: 1- 119 ---- DCC: 1 - 9999
    - Protokoll: FMZ und DCC
    - Belastbarkeit: max 600 mA
    - Lastregelung: ja
    - Motorsteuerkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlusssicher: ja
    - Anfahr- und Bremsverzögerung
    - Abmessungen: 23 x 10,5 mm
    - Fahrstufen: FMZ: 15 und DCC: 14/ 27 / 28 / 128

Lokdecoder 696846     Lokdecoder 696846
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: TWIN - Nr. 696849



Technische Daten

    - Anschluss: 6-poligem Stecker
    - Adressen: FMZ: 1- 119 ---- DCC: 1 - 9999
    - Protokoll: FMZ und DCC nach NMRA-Norm
    - Belastbarkeit: max 600 mA
    - Lastregelung: ja
    - Motorsteuerkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlusssicher: ja
    - Anfahr- und Bremsverzögerung
    - Rangierfunktion
    - Abmessungen: 16,5 x 9 mm
    - Fahrstufen: FMZ: 15 und DCC: 14/ 27 / 28 / 128

Lokdecoder 696849
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang


Seitenanfang





Die Fleischmann DCC - Lokdecoder

Hinweis: Diese Lokdecoder wurden von der Firma Roco/Fleischmann-Holding in den Handel gebracht. Sie verstehen das internationale DCC-Protokoll.


Seitenanfang

Lokdecoder: DCC 6872

Für Lokomotiven mit 6-poliger Steckschnittstelle nach NEM 651.

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC
    - Schnittstellennorm: NMRA - 6 polige Schnittstelle nach NEM651
    - Belastbarkeit: max 1 Ampere
    - Fahrstufen: 4 / 27 / 28 / 128
    - Abmessungen: 20,3 x 10,6 mm

Lokdecoder 6872
Zum Vergrößern -- Bild anklicken







Seitenanfang

Lokdecoder: DCC 6878

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    Kurzschlussfest
    - Schnittstellennorm: 8 - polige Schnittstelle - NEM652
    - Belastbarkeit: max 1 Ampere
    - Fahrstufen: 4 / 27 / 28 / 128
    - Abmessungen: 20,3 x 10,6 mm

Lokdecoder 6878y
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder DCC - Nr. 685101

Rckmeldefähiger Decoder

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Eignung: H0, TT, N
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    Funktionsausgänge: 4
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    Kurzschlussfest
    - Schnittstellennorm: Next18
    - Belastbarkeit: max 0,7 Ampere
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 15 x 9,5 mm
    Kompatibel mit: ZIMO-Decoder-MX618N

Lokdecoder 685101
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder DCC 685303

Rückmeldefähiger DCC-Decoder

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Eignung: H0, TT, N
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: 6-poliger Stecker nach NEM651 -- Litzenlänge: 35 mm
    - Belastbarkeit: max 1,0 Ampere
    - Fahrstufen: 4 / 27 / 28 / 128
    - Abmessungen: 12,9 x 9,0 mm

Lokdecoder685303
Zum Vergrößern -- Bild anklicken







Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Lokdecoder DCC 685305

6-poliger DCC und MM-Decoder.

Technische Daten
    - digitales Protokoll: DCC und MM
    - Einsatz: Spur H0, TT, N
    - Schnittstelle: Stifte - NEM651
    - Abmessungen: 13 x 9 mm
    - Licht- und Funktionsausgänge: 6
    - Belastung: max 0,7 A
    - Rückmeldefähig: ja
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: entspricht den Zimo-Decoder-MX617N

Lokdecoder 685305
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder DCC 685404

Rückmeldefähiger DCC-Decoder (RailCom-Funktion).

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Rückmeldefähig: ja
    - Eignung: H0, TT, NN
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Funktions- und Lichtausgänge: 4
    - Schnittstelle: 6-poligen Stecker nach NEM 651 - Litzenlänge 80 mm.
    - Belastbarkeit: max 0,8 Ampere
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 14 x 9,0 mm
    - Kompatibel mit: Zimo-Decoder-MX622

Lokdecoder 685404
Zum Vergrößern -- Bild anklicken






Seitenanfang

Lokdecoder DCC 685503

Rückmeldefähiger DCC-Decoder

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: 6-poligen Stecker nach NEM 651.
    - Belastbarkeit: max 1,0 Ampere
    - Fahrstufen: 4 / 27 / 28 / 128
    - Abmessungen: 12,9 x 9,0 mm

Lokdecoder 685503
Zum Vergrößern -- Bild anklicken






Seitenanfang

Lokdecoder DCC 685504

Rückmeldefähiger DCC-Decoder

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Eignung: H0, TT und N
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: 6-poligen Stecker nach NEM 651 - Litzenlänge: 35 mm.
    - Belastbarkeit: max 0,8 Ampere
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 14 x 9,0 mm
    - Kompatibel mit: Zimo Decoder- MX622

Lokdecoder 685504
Zum Vergrößern -- Bild anklicken






Seitenanfang

Lokdecoder DCC 685602

Rückmeldefähiger Miniatur Sounddecoder.

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Rückmeldefähig: ja
    - Eignung: TT, N
    - Funktionsausgänge: 4
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: Next18
    - Belastbarkeit: max 0,8 Ampere
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 25,0 x 10,5 mm
    - Kompatibel mit: Zimo-Decoder-MX658N18
    - Audio: 0,8 Ampere -- 1 Watt

Lokdecoder 685602
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: DCC 686201
- Rückmeldefähiger Decoder

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Eignung: H0, TT und N
    - Rückmeldefähig: ja
    - Funktionsausgänge: 4
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: Kabel - NEM652
    - Belastbarkeit: max 0,8 Ampere
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 14 x 9 mm
    - Kompatibel mit: Zimo-Decoder-MX622R

Lokdecoder 686201
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: DCC 687303

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: 6 poliger Stecker nach NEM651
    - Belastbarkeit: max 1,0 Ampere
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 20 x 11 mm

Lokdecoder 687303
Zum Vergrößern -- Bild anklicken







Seitenanfang

Lokdecoder: DCC 687403

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Eignung: H0, TT
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: 6 poliger Stecker nach NEM651
    - Belastbarkeit: max 1,0 Ampere
    - Licht- und Funktionsausgänge: 6
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 20 x 11 mm
    - Kompatibel mit: Zimo-Decoder-MX630N

Lokdecoder 687403
Zum Vergrößern -- Bild anklicken







Seitenanfang

Lokdecoder: DCC 687501

Dieser Decoder gehört zur neuen Decoder-Generation für das DCC-Protokoll. Er integriert die Senderfunktion der TRAIN-NAVIGATION.

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: 8 poliger Stecker nach NEM652 -- Litzenlänge: 80 mm
    - Funktionsausgänge: 4
    - Belastbarkeit: max 1,8 Ampere
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 16,3 x 9,5 mm

Lokdecoder 687501
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Lokdecoder: DCC und Motorola 687503

Der Decoder gehört zur Generation der rückmeldefähiger DCC-Decoder.

Technische Daten
    - Digitales Protokoll: DCC + Motorola
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Schnittstelle: 8 poliger Stecker nach NEM652
    - Belastbarkeit: max 1,0 Ampere
    - Fahrstufen: 1 / 28 / 128
    - Abmessungen: 20 x 11 mm

Lokdecoder 687503
Zum Vergrößern -- Bild anklicken




Seitenanfang

Lokdecoder: DCC 687701

Der Decoder gehört zur Generation der rückmeldefähiger Sounddecoder für das DCC-Protokoll.

Technische Daten
    - Miniatur Sounddecoder
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Eignung: N, TT
    - Normung: NEM 651
    - Abmessungen: 23 x 9
    - Strom: max 0,7 Ampere
    - Funktionsausgänge: 4
    - Kompatibel: Zimo-Decoder-MX649N

Lokdecoder 687701
Zum Vergrößern -- Bild anklicken







Seitenanfang

Lokdecoder DCC 69685403

Der Decoder gehört zur Generation der rückmeldefähiger DCC-Decoder

Technische Daten
    - Miniatur Sounddecoder
    - Einsatz: Spur H0, N und TT
    - Normung: 11 Litzen - 6 poliger Stecker liegt bei
    - Abmessungen: 12,9 x 9
    - Belastung: max 1,0 A
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Funktionsausgänge: 2 x Licht und 4 Funktionsausgänge

Lokdecoder 69685403
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Sound-Lokdecoder DCC 10890

Sound- und Lokdcoder mit Litzen und 8-poligem Stecker - NEM 652.

Technische Daten
    - Einsatz: Spur H0
    - Anschlüsse: 8 poliger Stecker - NEM652
    - Digitales Protokoll: DCC und MM
    - Abmessungen: 30 x 15 mm
    - Belastung: max 1,2 A
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: Zimo-Decoder- MX645R

Lokdecoder 10890
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Sound-Lokdecoder DCC 10891

Sound- und Lokdcoder mit Litzen und 8-poligem Stecker - NEM 652.

Technische Daten
    - Eignung: H0
    - Schnittstelle: PluX22 - NEM658
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 30 x 15 mm
    - Belastung: max 1,2 A
    - Licht- und Funktionsausgänge: 9
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: Zimo-Decoder- MX645P22

Lokdecoder 10891
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Sound-Lokdecoder DCC 10892

Sound- und Lokdecoder mit Litzen und 8-poligem Stecker (NEM652).

Technische Daten ---> siehe Link zu Zimo

Lokdecoder 10892
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Sound-Lokdecoder DCC 10893

Sound- und Lokdecoder - PluX16 nach NEM658

Technische Daten
    - Eignung: H0
    - Schnittstelle: PluX16 - NEM658
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Abmessungen: 20 x 11 mm
    - Belastung: max 0,8 A
    - Licht- und Funktionsausgänge: 4
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: Zimo-Decoder- MX648P16

Lokdecoder 10893
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Lokdecoder DCC 10894

Decoder mit Litzen und 8-poligem Stecker.

Technische Daten
    Digitales Protokoll: H0 und M
    - Eignung: H0
    - Schnittstelle: 8 polig - NEM652
    - Abmessungen: 20 x 11 mm
    - Belastung: max 1,0 A
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Licht- und Funktionsausgänge: 6
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: Zimo-Decoder- MX630R

Lokdecoder 10894
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Sound-Lokdecoder DCC 10895

Sound- und Lokdecodert mit PluX16

Technische Daten
    - Eignung: H0, TT
    - Schnittstelle: PluX16 - NEM658
    - Abmessungen: 20 x 11 mm
    - Belastung: max 1,0 A
    - Funktionsausgänge: 6
    - Rückmeldefähig: ja
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: Zimo-Decoder-MX630P16

Lokdecoder 10895
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Lokdecoder DCC 10896

Lokdecoder mit PluX22

Technische Daten
    - Eignung: Spur H0
    - Schnittstelle: PluX22 - NEM658
    - Abmessungen: 22 x 15 mm
    - Licht- und Funktionsausgänge: 10
    - Belastung: max 1,2 A
    - Rückmeldefähig: ja
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: entspricht den Zimo-Decoder-MX633P22

Lokdecoder 10896
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann: Lokdecoder DCC 686101

6-poliger DCC und MM-Decoder.

Technische Daten
    - digitales Protokoll: DCC und MM
    - Einsatz: Spur H0, TT, N
    - Schnittstelle: Stifte - NEM651
    - Abmessungen: 14 x 9 mm
    - Licht- und Funktionsausgänge: 4
    - Belastung: max 0,8 A
    - Rückmeldefähig: ja
    - Fahrstufen: 14 / 28 / 128
    - Adresse: programmierbar
    - Lastregelung: ja
    - Bremsverzögerung: ja
    - Motorkennlinie: einstellbar
    - Kurzschlussfest
    - Kompatibel: entspricht den Zimo-Decoder-MX622N

Lokdecoder 686101
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang


Seitenanfang





Fleischmann Funktionsdecoder


Funktiondecoder DCC 685403

Rückmeldefähiger DCC-Decoder für Wagenbeleuchtung. Er besitzt keinen Motoranschluss und wird in Wagen bzw. Steuerwagen eingebaut, um hier z. B. die Stirnbeleuchtung oder die Innenbeleuchtung zu schalten. Auch auf normalen Gleichstromanlagen findet der Lichtwechsel vorbildgemäß statt.

Der Decoder verfügt über 4 Ausgänge, von denen zwei für den weiß-roten Lichtwechsel an der Stirnseite voreingestellt sind.

Zwei weitere Ausgänge können über die Funktionen f1 bzw. f2 des Steuergerätes aktiviert werden.

Diese Zuordnung ist für jeden Funktionsausgang weitgehend veränderbar.

Für jeden Ausgang kann die Helligkeit individuell eingestellt (gedimmt) werden, oder es kann auch ein Blinkbetrieb gewählt werden.
Lokdecoder 685403
Zum Vergrößern -- Bild anklicken














Seitenanfang

Funktionsdecoder 686403


Der Funktionsdecoder 686403 ist ein rückmeldefähiger Decoder (Analog- und Digitalbetrieb) mit 7 Litzen. Er ist zum Schalten von Funktionen wie z. B. Licht für das DCC-System.

Der Funktionsdecoder besitzt keinen Motoranschluss und wird vorzugsweise in Wagen bzw. Steuerwagen eingebaut, um hier z. B. die Stirnbeleuchtung oder die Innenbeleuchtung zu schalten.

Auch auf normalen Gleichstromanlagen findet der Lichtwechsel vorbildgemäß statt.

Der Decoder verfügt über 4 Ausgänge, von denen zwei für den weiß-roten Lichtwechsel an der Stirnseite voreingestellt sind.

Zwei weitere Ausgänge können über die Funktionen f1 bzw. f2 des Steuergerätes aktiviert werden.

Jeder Ausgang kann mit 200 mA belastet werden. Für jeden Ausgang kann die Helligkeit oder ein Blinkbetrieb gewählt werden.

Die Abmessungen: 24 x 10 x 2,3 mm.

Einsetzbar für Spur: H0 und N

Funktionsdecoder 686403
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Weichendecoder DCC 10775

Der Weichendecoder kann bis zu acht Weichen schalten. Wer Lichtsignale einsetzt, braucht dazu pro Signal ein Doppelspulen-Relais (Art.Nr.: 10019).

Alle Ausgänge sind kurzschlussgesichert. Insgesamt kann der Decoder bis zu 2 Ampere belastet werden, dies gilt auch für jeden einzelnen Anschluss über den Zeitraum einer Sekunde.

Der Adressbereich liegt zwischen 1 bis 256.Der Anschluss erfolgt mit zwei Kabeln an die beiden Schienenprofile. Bei hohem Leistungsbedarf lässt sich natürlich auch ein eigenes Versorgungsnetz schaffen, das mit einem eigenen Booster versorgt wird.

Weichendecoder  Nr. 10775
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang

Roco/Fleischmann Signalmodul DCC 10777

Das Signalmodul hat 2x getrennte Anschlüsse für zwei Lichtsignale mit je maximal 4 Signalbegriffen. Es können Signale angeschlossen werden, die sowohl mit Glühlampen, als auch mit LED betrieben werden.

Technische Daten
    - Integrierte Logikschaltung für automatischen Blockstellenbetrieb
    - 2 x getrennte Anschlüsse für Signalhalteabschnitt
    - 1 x Eingang Stromversorgung vom Digitalsystem (10761, 10762, 10764, 10765, 10820, 10822, 10805, 10806, 10807)
    - 1 x Eingang Stromversorgung vom Bremsgenerator 10779
    - 2 x getrennte Anschlüsse für je 3 Gleiskontakte/Schaltgleise
    - Abmessungen: 90 x 80 mm

Weichendecoder  Nr. 10777
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang


Seitenanfang




Tabelle: Auswahl von Fleischmann/Roco Lokdecoder

  Hersteller       Artikel-Nr.       Digital-
protokoll   
   Lokadressen    max.
   Motoren-
strom   
(mA)
     Fahrstufen          Last-     
regelung
    Über-    
lastungs-
schutz
   Analog   
betrieb
   Abmessung
mm   
   Decoderbild       Schnittstelle   
Motortyp
   Funktionen ohne Stirnlicht
  
   Sonstiges
Fleischmann 6842 / 6843
FMZ
DCC

119
9999
800 14 bzw. 28
15
nein ja ja ..
Vergrößern - Bild anklicken
------
Gleichstrom
... ....
Fleischmann 6844
FMZ

119 800 15 nein nein ja 25 x 11 x 3
Vergrößern - Bild anklicken
------
Gleichstrom
2 ....
Fleischmann 6839 DCC
FMZ

127-10239
119
600 14,28,128
15
ja ja nein 16,5 x 9 x 4,3
Vergrößern - Bild anklicken
ja
Gleichstrom
2 ....
Fleischmann 6846 DCC
FMZ

127-10239
119
800 14,28,128
15
ja ja nein 23,1 x 10,4 x 4,1
Vergrößern - Bild anklicken
ja
Gleichstrom
2 ....
Fleischmann 6847 DCC
FMZ

127-10239
119
800 14,28,128
15
ja ja nein 23,1 x 10,4 x 4,3
Vergrößern - Bild anklicken
wahlweise
Gleichstrom
4 ....
Fleischmann 6848 DCC
FMZ

127-10239
119
800 14,28,128
15
ja ja nein 23,1 x 10,4 x 4,3
Vergrößern - Bild anklicken
wahlweise
Gleichstrom
4 ....
Fleischmann 6849 DCC
FMZ

127-10239
119
600 14,28,128
15
ja ja nein 16,5 x 9 x 4,3
Vergrößern - Bild anklicken
wahlweise
Gleichstrom
4 ....
Fleischmann 696846 DCC
FMZ

127-10239
119
800 14,28,128
15
ja ja nein 23,1 x 10,4 x 4,3
Vergrößern - Bild anklicken
wahlweise
Gleichstrom
4 ....
Fleischmann 685101 = MX618N *) DCC
Motorola

127-10239
80
700 14,28,128
15
ja ja nein 15 x 9,5 x 2,8
Vergrößern - Bild anklicken
NEXT18
Gleichstrom
4 SUSI
Railcom
Rückmeldefähig
Fleischmann 685602 = MX658N18 *) DCC
Motorola

127-10239
80
800 14,28,128
15
ja ja nein 25 x 9,5 x 4
Vergrößern - Bild anklicken
NEXT18
Gleichstrom
4 SUSI
Railcom
Rückmeldefähig
Sound
Fleischmann 686101 = MX622N *) DCC
Motorola

127-10239
80
1500 14,28,128
15
ja ja nein 14 x 9 x 2,5
Vergrößern - Bild anklicken
NEM651
Gleichstrom
4 SUSI
Railcom
Rückmeldefähig
Fleischmann 686201 = MX622R *) DCC
Motorola

127-10239
80
1500 14,28,128
15
ja ja nein 14 x 9 x 2,5
Vergrößern - Bild anklicken
Kabelbaum
Gleichstrom
4 SUSI
Railcom
Rückmeldefähig
Fleischmann 687701 = MX649N *) DCC
Motorola

127-10239
80
1500 14,28,128
15
ja ja nein 23 x 9 x 4
Vergrößern - Bild anklicken
NEM651
Gleichstrom
4 SUSI
Railcom
Rückmeldefähig
Sound
Fleischmann 687303 DCC
Motorola

DCC: 127-10239
Motorola: 80
1000 DCC: 14,28,128
Motorola: 15
ja ja ja 20 x 11 x 3,5
Vergrößern - Bild anklicken
NEM651 6-polig
Gleichstrom
... Railcom
Rückmeldefähig
Fleischmann 687403 DCC
Motorola

DCC: 127-10239
Motorola: 80
1000 DCC: 14,28,12
Motorola: 15
ja ja ja 20 x 11 x 3,5
Vergrößern - Bild anklicken
NEM651 6-poliger Stecker
Gleichstrom
... Railcom
Rückmeldefähig
Fleischmann 687503 DCC
Motorola

DCC: 127-10239
Motorola: 80
1000 DCC: 14,28,128
Motorola: 15
ja ja ja 20 x 11 x 3,5
Vergrößern - Bild anklicken
NEM652 8-poliger Stecker
Gleichstrom
... Railcom
Rückmeldefähig
Fleischmann 10884 DCC
Motorola

DCC: 127-10239
Motorola: 80
1000 DCC: 14,28,128
Motorola: 15
ja ja ja 20 x 11 x 3,5
Vergrößern - Bild anklicken
NEM652 8-polig
Gleichstrom
2 Railcom
updatefähig
rückmeldefähig
Fleischmann 10882 DCC
Motorola

DCC: 127-10239
Motorola: 80
1000 DCC: 14,28,128
Motorola: 15
ja ja ja 20 x 11 x 3,5
Vergrößern - Bild anklicken
PluX16--NEM658
Gleichstrom
2 Railcom
updatefähig
rückmeldefähig
Fleischmann 10883 DCC
Motorola

DCC: 127-10239
Motorola: 80
1000 DCC: 14,28,128
Motorola: 15
ja ja ja 22 x 15 x 3,5
Vergrößern - Bild anklicken
PluX22--NEM658
Gleichstrom
7 Railcom
updatefähig
rückmeldefähig
Fleischmann 69687403 DCC
Motorola

DCC: 127-10239
Motorola: 80
1000 DCC: 14,28,128
Motorola: 15
ja ja ja 20 x 11 x 3,5
Vergrößern - Bild anklicken
Stecker
Gleichstrom
4 Railcom
updatefähig
rückmeldefähig
*) Hersteller Zimo

Seitenanfang


Die nachfolgende Tabelle listet die Lokdecoder der Firma Roco auf. Da Roco immer im DCC-Protokoll gearbeitet hat, hat die Firma Roco auch nur DCC-fähige Lokdecoder angeboten.

  Hersteller       Artikel-Nr.       Digital-
protokoll   
   Lokadressen    max.
   Motoren-
strom   
(mA)
     Fahrstufen          Last-     
regelung
    Über-    
lastungs-
schutz
   max.
Strom-
  aufnahme   
mA
   Analog   
betrieb
   Abmessung
mm   
   Decoderbild       Schnittstelle   
Motortyp
   Funktionen
ohne Stirnlicht
  
Roco 10741
DCC

99 1300 DCC: 14 nein nein 1700 ja 25,5 x 19 x 5
Vergrößern - Bild anklicken
ja
Gleichstrom
3
Roco 10742
DCC

99 1000 DCC: 14, 27, 28 nein nein ... ja 25,5 x 19 x 6,5
Vergrößern - Bild anklicken
nein
Gleichstrom
2
Roco 10745
= LE130

DCC

99 1000 DCC: 14, 27, 28 ja ja ... ja 25,5 x 17 x 6,5
Vergrößern - Bild anklicken
nein
Gleichstrom
4
Roco 10894
....

DCC 1000 DCC: 14, 27, 28 ja ja ... ja .....
Vergrößern - Bild anklicken
nein
Gleichstrom
4


Seitenanfang

Seitenanfang



CV-Listen von Fleischmann-Decoder


CV-Liste der Fleischmann DCC-Decoder 6872; 6876; 6878

CV-Liste-6872-6876-6878
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


CV-Liste des Fleischmann TWIN-Decoders 696846

CV-Liste-696846
Zum Vergrößern -- Bild anklicken


CV-Liste der Fleischmann TWIN-Decoder und DCC-Decoder

6846; 6848; 696846; 6847; 6839; 6849; 696849; 6876; 6878; 6872; 696876; 6859; 6857; 6858; 696858

CV-Liste
Zum Vergrößern -- Bild anklicken



Seitenanfang



Fleischmann Decoder - Einbautipps

Beleuchtung von digitalen Fleischmann Loks mit LED

Einbau einer LED in eine Fleischmannlok mit Fleischmanndecoder

Fleischann-Digitaltipps      Fleischann-Digitaltipps
Zum Vergrößern -- Bild anklicken



Seitenanfang


Zum Abschluss noch ein wichtiger Hinweis:
Alle unsere Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wir bitten dies zur Kenntnis zu nehmen, da wir Fehler nicht ausschließen können.

linie

Zurück         Zurück

linie