Modelleisenbahnforum

Fragen zu
Transformatoren und Fahrregler


Kontakt
Datensicherheit durch
SLL-Verschlüsselung


Inhaltsverzeichnis:

Piko-Fahrregler und Trafos

Titan-Fahrregler und Trafos

Roco-Fahrregler und Trafos

Fleischmann-Fahrregler und Trafos

Carrera-Fahrregler und Trafos

Allgemeine Fragen




Seite durchsuchen    oder   
         

  Sie Suchfunktion markiert nur die gefundenen
  Wörter auf der Seite. Um die markierten Wörter
  zu finden --> die Seite durchscrollen



Piko Fahrregler und Trafos
Trix Trafo öffnen

Ich habe den großen Piko Fahrregler (hellgraues Gehäuse). Der Trafo geht nun nicht mehr bzw. der Fahrregler funktioniert nicht mehr. Der Wechselsstromabgang geht noch. Kann ich den Trafo öffnen und wie sieht er innen aus. Danach entscheide ich mich, ob ich ihn repapiere.

Antwort
Der Trafo ist relativ leicht zu öffnen, da er im Gegensatz zu anderen Trafos über Schraubverbindungen verschlossen ist. Auf der Unterseite des Trafos befinden sich an jeder Ecke Kunsstoffblomben. Mit einer dickeren Nadel können diese weichen Plastikblomben herausgenommen werden. Darunter befindet sich jeweils die Schraube zum Öffenen des Gehäuses. Der Trafo ist relativ robust gebaut und kann deshalb gut repariert werden.
Das nachfolgenden Bilder zeigen Dir die "Innereien des Trafos":
Gehe ----> zum Bild

Gehe ----> zum Bild

Gehe ----> zum Bild

Seitenanfang


Trix Fahrregler und Trafos
Trix Trafo öffnen

Ich habe eine kleine Minitrix, die im Dauerbetrieb lauft. Der 11 Jahre alte Trafo hat einen Wackler, wahrscheinlich eine defekte Lötstelle. Wie kann ich den grünen Minitrixtrafo öffnen.

Antwort
Die Trix Trafos sind alle zu öffnen. Sie dir die Seitenflächen des Trafos an. Da sind kleine Kunststoffpunkte (zwei Stück auf jeder Seite) zu sehen. Die müssen mit einem dünnen Bohrer durchbohrt werden. Dann kann der Trafooberteil abgehoben werden.

Seitenanfang




Titan Fahrregler und Trafos
Titan 812

Ich habe folgende Frage: Ist ein Titan-Trafo 812 auch für eine Modellbahn von Märklin verwendbar?

Antwort
Es kann jeder Titan-Trafo für Märklin Anlagen verwenden, wenn er einen Wechselstromausgang besitzt. Die Firma Titan stellt sowohl für Wechselstromanlagen (Märklin) als auch für Gleichstromanlagen Trafos her.

Seitenanfang



Roco Fahrregler und Trafos
Roco Trafo und die LED

Wo schließt man bei Roco am Trafo die LED-Lampen an?

Antwort
Wie alle Strumverbraucher hat eine LED zwei Anschlüsse ein Plus- und ein Minuskabel. Die LED-Beleuchtung kann mit einem Vorwiderstand an den Sekundär-Wechselstromausgang des jeweiligen Roco Trafos angeschlossen werden. Falls der Trafo keinen Wechselstromausgang hat, kann natürlich die Beleuchtung auch an den regelbaren Gleichstromanschluss angeschlossen. Gehe --> zum Link

Seitenanfang

Roco Trafo 0950S öffnen

Bin Besitzer eines Fahrtrafos der Firma Roco - Model 0950S - die Fahrspannung funktioniert nicht mehr. Wie kann ich den Trafo öffnen? Bin von Beruf Elektriker alle Versuche ihn zu öffnen sind fehlgeschlagen.

Antwort
Der Trafo besitzt an jeder Längsseite zwei runde Rasterlöcher. Diese Löcher müssen mit einem geeigneten Bohrer durchbohrt werden. Danach kann der Trafo geöffnet werden. Danach kann der Trafo nur noch verschraubt werden. Wir weisen allerdings vorsorglich darauf hin, dass der Trafo - nach Auffassung von Roco - nicht zur Reparatur gedacht ist. Gehe ----> zum Bild

Seitenanfang


Fleischmann Trafos und Fahrregler
Fleischmann Fahrregler Nr. 212 öffnen

Mein Fleischmann Trafo funktioniert nicht mehr. Nun will ich wissen, wie ich den Trafo öffnen kann, ohne ihn kaputt zu machen.

Antwort
Dieser Fleischmann Trafo besitzt kein Öffnungsschrauben. Der Oberteil des Trafos ist mit dem Unterteil vernietet. Deshalb müssen zuerst die Nieten mit einem dünnen Bohrer ausgebohrt werden. Danach kann das Gehäuse abgehoben werden. Gehe ----> zum Bild

Seitenanfang

Fleischmann Fahrregler Nr. 212 --> Thermosicherung erneuern

Ich muss bei meinen Fleischmann Trafo die Thermosicherung erneuern. Er schaltet nicht mehr ein. Wo liegt die Sicherung und wie sieht sie aus?

Antwort
Gehe ----> zum Bild

Seitenanfang

Fleischmann Fahrregler Nr. 212 --> Lampe erneuern

Ich muss bei meinen Fleischmann Trafo die Kontrolllampe erneuern. Wie sieht die Lampe aus?

Antwort
Gehe ----> zum Bild

Seitenanfang




Carrera Trafo und Fahrregler
Carrera Trafo E54/20 - 50GR öffnen

Ich besitze den Carrera Trafo E54/20-50GR in roter Farbe. Mir ist nun der Trafo heruntergefallen. Seitdem klappert es im Trafo. Ich will deshalb mal den Trafo öffnen, damit ich sehen kann, was da drinnen los ist. Wie geht das, ohne das Gehäuse zu beschädigen. Es befinden sich auch keine Schrauben am Trafo, um ihn zu öffnen.

Antwort
Die Carrera Trafos sind in der Regel mit Nieten verschlossen. Auf der Unterseite des Trafos befinden sich kleine Nieten, die ausgebohrt werden müssen. Wie das geht. Gehe ----> zum Bild

Weshalb es drinnen im Trafo klappert liegt wahrscheinlich daran, dass durch den Sturz sich der Themoschutzschalter gelockert hat. Diesen musst Du einfach mit Heißkleber wieder an seiner ursprünglichen Stelle ankleben. Gehe ----> zum Bild

Seitenanfang

Carrera Trafo E54/20 - 50GR und der Thermoschalter

Mein Carrera Trafo E54/20-50GR schaltet sich ständig ein und aus. Ich habe keinen Kurschluss auf der Modellbahn, dies habe ich mit einem Ohmmeter überprüft. Was kann der Grund sein.

Antwort
Wenn sich der Carrera Trafo immer wieder ein- und ausschaltet hat dies zwei Gründe:

1. Er ist überlastet

2. Der Thermischalter ist defekt.

Wenn der Thermoschalter defekt ist, muss er ausgewechselt werden. Dazu muss der Trafo geöffnet werden. Dazu dieses Bild ----> zum Bild

Das weitere Bild zeigt den Thermoschalter. Dieser muss von den drei zu ihm führenden Drähten abgelötet werden. Danach kann ein neuer Thermoschalter wieder eingelötet werden. Bitte auf den richtigen Anschluss der Kabel achten. Am besten eine Skizze oder ein Foto anfertigen, bevor mit dem Ausbau des Schalters begonnen wird. Gehe ----> zum Bild

Seitenanfang

Carrera Trafo E54/20 - 50GR und der Gleichrichter

Mein Carrera Trafo E54/20-50GR ist scheinbar defekt. Er gibt keinen Strom mehr ab. Was kann da defekt sein?

Antwort
Wenn sich der Carrera Trafo im Sekundärbereich keinen Strom mehr abgibt, kann dies folgende Gründe haben:

1. Der eigentliche Transformator ist defekt.

2. Der Gleichrichter ist defekt.

3. Ein oder mehrere Litzen sind von den Lötstellen abgegangen oder gebrochen.

Den Transformator kann nur überprüft werden, wenn das Gehäuse geöffnet wird. Vorher naürlich den Trafo vom Netz nehmen. Wie das geht-- Gehe ----> zum Bild

Wenn der Unterboden des Gehäuses geöffnet ist, dann muss mit einem Multimeter die Spannung direkt en Sekundärausgängen des Trafos gemessen werden. Dazu den Trafo ans Netz nehmen und mit dem Multimeter (Wechselstromeinstellung) die Sekändärdrähte abmessen. Ist Spannung vorhanden, dann ist der Trafo in Ordnung. Übrigens, anstatt eines Multimeters, kann auch ein 12 Volt Lämpchen benutzt werden. Leuchtet es auf, wenn die Sekundärleitungen berührt werden, ist der Trafo in Ordnung. Sollte keine Spannung vorhanden sein, ist der Trafo defekt und muss ausgetauscht werden. Es könnte aber auch sein, dass der Kontakt am Primärbereich nicht in Ordnung ist. Auch das muss noch überprüft werden, bevor der Trafo entsorgt wird. Eine Ersatz des Trafos lohnt nur, wenn man günstig einen gebrauchten Trafo bekommt.

Falls der Trafo in Ordnung ist, kommt als nächstes der Gleichrichter ins Blickfeld. Der Gleichrichter wandelt die Wechselspannung in eine Gleichspannung um. Wenn er in Ordnung ist, fliest an den beiden Gleichstrompolen (+ bzw. -) Strom. Also mit dem Multimeter die beiden Pole + und - messen (am Multimeter Gleichstrom einstellen). Ist keine Spannung messbar so ist der Gleichrichter defekt. Ist eine Spannung messbar ist er in Ordnung.

Dann bleibt nur noch als letzte Möglichkeit -- ein Leitungsbruch. Hier muss dann jede Stromlitze des Trafos mit einem Multimeter auf Durchgang geprüft werden.

Weitere Hinweise -- gehe ----> zum Bild

Seitenanfang


Allgemeine Fragen
Trafo und die Beleuchtung

Wer kann mir da weiterhelfen? Hat mit Modelleisenbahn eigentlich weníger zu tun, aber es geht in diese Richtung. Ich möchte für unsere Weihnachtsdeko eine beleuchtete Straße mit Viessmann-Laternen aufbauen. (Insgesamt 12 Laternen) Welchen Trafo benötige ich dazu, damit ich die Laternen zum leuchten bringe. Auf den Laternen steht folgendes drauf: Bausatz Bogenleuchte #6724 HO 16V. Für den richten Tipp wäre ich sehr dankbar.

Zusatz: Ein Freund meines Sohnes hat einen Märklin Trafo (16VA) mitgebracht. Nun sind daran acht Beleuchtungssockel und eine Laterne angeschlossen. Nun meint er, um weitere Leuchten anzuschließen, braucht man einen zweiten Trafo. Das kann doch nicht sein oder?

Antwort
Es ist eigentlich jeder Trafo geeignet, der eine 16 Volt Wechselspannung (es geht auch Gleichspannung) abgibt. Zu achten ist darauf, dass die Stromstärke zumindest 0,5 Ampere beträgt).

Einen zweiten Trafo brauchst Du dann, wenn die Stromstärke des ersten Trafos nicht ausreicht. Wer viele Verbraucher anschließt, der braucht auch mehr Stromstärke. Irgendwann ist die max. Stromstärke des Trafos überschritten und dann muss ein zusätzlicher Stromkreis eingerichtet werden - mit einem zusätzlichen Trafo. Keinesfalls den Trafo hintereinanderschalten.

Seitenanfang

Kabel verschmort

Ich habe folgendes Problem. Das rote und das braune Kabel vom Märklin-Transformator zur Verteilerleiste sind miteinander verschmort. Wie kann so etwas passieren ? Der Trafo hat 30 VA.

Antwort
Dies kann nur durch einen Kurzschluss zustande gekommen sein.

Seitenanfang

Kurzschlussleuchte leuchtet auf

Habe Fleischmann-Analge (analog) geschenkt bekommen und baue sie z. Zt. auf. Beim Probelauf merke ich das das Stromnetz der Schiene zusammenbricht je mehr ich Schienen anbaue. Beim Trafo kommt immer die Warnlampe

Antwort
Es muss die Anlage in zwei oder mehrere Stromkreise aufgeteilt werden. Die Stromstärke des Trafos ist bereits überschritten, da die Überlastungs -bzw. Kurzschlusslampe am Trafo aufleuchtet

Seitenanfang

linie

Zurück         Zurück

linie