Deutsche Elektro-Loks der Baureihen 204, 211, 212, 218, 254
und
Linksammlung zu Elloks


Inhaltsverzeichnis

   - Ellok-Baureihe 204

   - Ellok-Baureihe 211

   - Ellok-Baureihe 212

   - Ellok-Baureihe 218

   - Ellok-Baureihe 254

   - Linksammlung zu Elloks

Krokodil



Die Ellok Baureihe 204 = E04


Siehe die Ausführungen unter der Baureihe E04

Die Baureihe E04 wurde fur den Einsatz in Mitteldeutschland von der Deutschen Reichsbahn in Auftrag gegeben. Nach der Elektrifizierung der Strecke München -- Stuttgart, wurden die bisher in Mitteldeutschland stationierten E17 wegen der höheren Leistung nach Süddeutschland verlegt. Deshalb wurde als Ersatz für die mitteldeutschen Strecken die E04 gebaut.

Ab dem Jahre 1933 lieferte die Firma AEG die Loks aus. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 130 km/h.

Nach dem zweiten Weltkrieg verblieben noch 15 Loks in der ehemaligen DDR. Die Loks wurden von der DR der DDR im Jahre 1970 in die Baureihe BR204 umfirmiert.

Die Loks die sich bei der Deutschen Bundesbahn befanden erhielten die Baureihenbezeichnung (ab dem Jahre 1968) BR104 und waren im Raum München eingesetzt.


Zum Link - Bild anklicken

Baureihe 204        Baureihe 204        Baureihe 204        Baureihe 204

Zum Inhaltsverzeichnis


Die Ellok Baureihe 211 = E11


Siehe die Ausführungen unter der Baureihe E11.


Zum Link - Bild anklicken

Baureihe 211        Baureihe 211        Baureihe 211        Baureihe 211

Zum Inhaltsverzeichnis




Die Ellok Baureihe 212


Bei der Ellok Baureihe 212 handelt es sich um eine Versuchslokomotive der Deutschen Reichsbahn der DDR Das Einsatzgebiet lagen in allen möglichen Zugbetriebsbereichen.

Bei der Deutschen Bahn AG werden diese Elektrolokomotiven als Baureihe 143 beziehungsweise Baureihe 112 geführt. Siehe deshalb auch die Ausführungen unter Baureihe 143 und Baureihe 112. Die erste Bauserie der 112 erhielt mittlerweile die Baureihenbezeichnung 114.

Technische Daten:
Achsanordnung: Bo'Bo'
Länge über Puffer: 16.640 mm
Dienstmasse: 82,5 t
Leistung: 3.500 KW
Höchstgeschwindigkeit:
Treibraddurchmesser: 1.250 mm
Baujahr: ab 1982


Zum Link - Bild anklicken

Baureihe 212        Baureihe 212        Baureihe 212        Baureihe 212        Baureihe 212

Zum Inhaltsverzeichnis


Die Elok Baureihe 218 = E18


Siehe hierzu die Ausführungen unte der Baureihe E18


Zum Link - Bild anklicken

Baureihe 218        Baureihe 218        Baureihe 218        Baureihe 218

Zum Inhaltsverzeichnis




Die E-Lok Baureihe 254 = E94


Siehe die Ausführungen unter E94


Zum Link - Bild anklicken

Baureihe 254        Baureihe 254

Zum Inhaltsverzeichnis



Links zu interessanten Ellok Beiträgen

Über die nachfolgenden Link könnt Ihr weiter Informationen und Aufsätze zu den Elloks abrufen:

Falls einer der Links nicht mehr aktuell bitte teile uns dies mit, Danke.


Link: Elektrolokomotiven der Länderbauarten

Link: Die Entwicklung der Ellok von 1879 bis 1987

Link: Elektrische Altbaulokomotiven

Link: Die Siemens Vectron

Link: Loks für das Schnellfahrnetznder DB-AG

Link: Elektrische Triebfahrzeuge in Schlesien

Link: Die Geschichte der Elektrolokomotiven

Link: Elektrische Werksbahnen in der Lausitz

Link: Das Elektrifizierungsprogramm der Deutschen Bundesbahn

Link: Elektroloks

Link: Die Elektroloks der Baureihen E11, E42, E251

Link: Übersicht über die Triebfahrzeuge der DB

Link: Die Entwicklung der E-Lok von 1879 bis 1987

Link: Ellok - Werbeloks

Video: Ellok Treffen in Bochum