Die Digitaltechnik auf der Modellbahn - hier: Die Lokdecoder - Teil: 3 -
     


Die digitale Modellbahn

- Die Lokdecoder -- Teil: 3 -



Inhaltsverzeichnis

- Auswahl von Piko-Lokdecoder

- Auswahl von Arnold/Lima/Hornby-Lokdecoder

- Auswahl von ESU-Lokdecoder




Piko Lokdecoder

Tabelle: Auswahl von Piko Lokdecoder
  Hersteller       Artikel-Nr.       Digital-
protokoll   
   Lokadressen    max.
   Motoren-
strom   
(mA)
   Fahrstufen         Last-     
regelung
    Über-    
lastungs-
schutz
   max.
Strom-
  aufnahme   
mA
  Analog  
betrieb
     Abmessung
mm     
   Schnittstelle/   
Motortyp
Funktionen    Bild
Piko 56122 DCC
Motorola

DCC: 1 - 9.999
Motorola: 1 - 127
1000 Motorola: 14 ja --- ... ja 19,5 x 15,5 x 5 Stecker /
Gleichstrom
Glockenanker
...
Vergrößern - Bild anklicken
Piko 56121 DCC
Motorola

DCC: 1 - 9.999
Motorola: 1 - 127
1000 Motorola: 14 nein nein ... ja 22 * 12,5 x 5,5 Stecker /
Gleichstrom
Glockenanker
...
Vergrößern - Bild anklicken
Piko 56123 DCC
Motorola

DCC: 1 - 9.999
Motorola: 1 - 127
1200 Motorola: 14
DCC: 14/27/28/128
ja ja ja ja 22 x 15 x 3,8 Stecker - PluX22/
Gleichstrom
Glockenanker
Rangierlicht
Vergrößern - Bild anklicken
Piko 46218
Multiprotokoll- decoder
DCC
Motorola

DCC: 1 - 9.999
Motorola: 1 - 127
700 Motorola: 14
DCC: 14/27/28/128
ja ja ja ja 14,8 x 8,7 x 3,0 Stecker - Next18/
Gleichstrom
Glockenanker
4

Vergrößern - Bild anklicken
Piko 46121
Multiprotokoll- decoder
DCC
Motorola

DCC: 1 - 9.999
Motorola: 1 - 127
1.200 Motorola: 14
DCC: 14/27/28/128
ja ja ja ja 22 x 15 x 3,8 PluX16/
Gleichstrom
Glockenanker
2
Vergrößern - Bild anklicken
Piko 46211
Multiprotokoll- decoder
DCC
Motorola

DCC: 1 - 9.999
Motorola: 1 - 127
1.200 Motorola: 14
DCC: 14/27/28/128
ja ja ja ja 14,5 x 8,3 x 2,4 PluX12
Gleichstrom
Glockenanker
2

Vergrößern - Bild anklicken
Piko 46218
Multiprotokoll- decoder
DCC
Motorola

DCC: 1 - 9.999
Motorola: 1 - 127
1.000 Motorola: 14
DCC: 14/27/28/128
ja ja ja ja 14,7 x 8,5 x 3 Next18
Gleichstrom
Glockenanker
6

Vergrößern - Bild anklicken


Beispiel CV-Liste -- Piko


Seitenanfang




Arnold / Lima Lokdecoder

Tabelle: Auswahl von Arnold Decodern
  Hersteller       Artikel-Nr.       Digital-
protokoll   
   Lokadressen    max.
   Motoren-
strom   
(mA)
     Fahrstufen          Last-     
regelung
    Über-    
lastungs-
schutz
   max.
Strom-
  aufnahme   
mA
   Analog   
betrieb
   Abmessung
mm   
   Decoderbild       Schnittstelle   
Motortyp
   Funktionen   
Arnold 81200/201
DCC
Motorola

DCC: 127
Motorola: 80
1500 DCC: 14 bzw. 28
Motorola: 14
ja ja 1.700 ja 26 x 16 x 2,8

Vergrößern - Bild anklicken
Kabelbaum
Gleichstrom
2
Arnold 81210
DCC
Motorola

DCC: 127
Motorola: 80
750 DCC: 14 bzw. 28
Motorola: 14
ja ja 950 ja 18 x 13 x 5
Vergrößern - Bild anklicken
Kabelbaum
Gleichstrom
2
Arnold 81220
DCC
Motorola

DCC: 127
Motorola: 80
300 DCC: 14 bzw. 28
Motorola: 14
ja ja ... ja 11,5 x 9 x 4,2
Vergrößern - Bild anklicken
Lötpunkte
Gleichstrom
n.b.

Die Zeit, wo Arnold noch selbst Lokdecoder hergestellt hat sind vorbei. Durch die Übernahme von Arnold durch Hornby gibt es nur noch Lokdecoder, die Hornby in die dem Namen nach genannten Arnold-Loks einbaut.

Es gibt von Hornby derzeit folgende aktuelle Lokdecoder: (Stand: 2017)
  Hersteller       Artikel-Nr.       Digital-
protokoll   
   Lokadressen    max.
   Motoren-
strom   
(mA)
     Fahrstufen          Last-     
regelung
    Über-    
lastungs-
schutz
   max.
Strom-
  aufnahme   
mA
   Analog   
betrieb
   Abmessung
mm   
   Decoderbild       Schnittstelle   
Motortyp
   Funktionen   
Hornby R8249
DCC
Selectrix
DCC: 127 1.000 DCC: 14, 28, 128 ja ja 1.000 ja 17 x 10 x 3,5

Vergrößern - Bild anklicken
NMRA
Gleichstrom
2
Hornby R8245
Sapphire Decoder

DCC
DCC: 127 1.500 DCC: 14, 28, 128 ja ja 1.500 ja 23 x 17 x 5

Vergrößern - Bild anklicken
Stecker-NMRA
Gleichstrom
4


Seitenanfang





ESU Lokdecoder
Tabelle: Auswahl von ESU-Lokdecoder
  Hersteller       Artikel-Nr.       Digital-
protokoll   
   Lokadressen    max.
   Motoren-
strom   
(mA)
     Fahrstufen          Last-     
regelung
    Über-    
lastungs-
schutz
   max.
Strom-
  aufnahme   
mA
   Analog   
betrieb
   Abmessung
mm   
   Decoderbild       Schnittstelle   
Motortyp
   Funktionen   
ESU Loksound
DCC
Motorola

DCC: 9999
Motorola: 80
900 DCC: 14, 28, 128
Motorola: 14
ja ja ... ja 30,3 x 15,5 x 5,5
Vergrößern - Bild anklicken
------
Gleichstrom
...

Die neue Generation der ESU-Lokdecoder heißt LokPilot. Die nachfolgenden Decoder von ESU stellen den Stand: 2017 dar.


LokPilot V4.0 - Nr. 54610
Dieser Decoder löst den LokPilot V3.0 ab.

Technische Daten:
- Schnittstellen: siehe weiter unten
- Betriebsarten: DCC, Motorola und Selectrix.
- Gleich- und Wechselstrombetrieb einsetzbar
- Erkennung der Betriebsarten vollautomatisch
- Adressen: DCC --> 9999 ---- Motorola: 255
- Bremsstreckenerkennung
- Untersützung: RailCom
- Programmierfähig -- DCC -- POM
- Motorsteuerung: Lastregelung
- 3-poligen Motoren oder Glockenankermotoren.
- Analogbetrieb auch Anfahr- und Höchstgeschwindigkeit
- Funktionen: 4 Funktionsausgänge
- Schnittstelle: 21MTC und zwei Logikausgänge
- Kurzschluss und Überlastsicherung
- Unterstützt das Märklin Falschfahrbit, damit Loks, die aus einem analogen in einen digitalen Abschnitt einfahren, nicht sofort wieder rückwärts hinaus fahren.

Varianten des LokPilot V4.0
LokPilot V4.0 Multiprotokolldecoder (MM / DCC / SX), mit 8-poligem Stecker nach NEM 652

LokPilot V4.0 Multiprotokolldecoder (MM / DCC / SX), mit 6-poligem Stecker nach NEM 651

LokPilot V4.0 Multiprotokolldecoder (MM / DCC / SX), mit 21MTC-Schnittstelle

LokPilot V4.0 Multiprotokoll MM/DCC/SX, PluX12-Stecker, Kabelbaum

Ausführungsvarianten des LokPilot V4.0









Vergrößern - Bild anklicken



LokPilot V4.0 DCC
Löst den LokPilot V3.0 DCC ab.

Technische Daten:
- Schnittstellen: siehe weiter unten
- Betriebsarten: DCC
- Gleichstrombetrieb einsetzbar
- Erkennung der Betriebsarten vollautomatisch
- Adressen: 9.999
- Bremsstreckenerkennung
- Untersützung: RailCom
- Programmierfähig -- DCC -- POM
- Motorsteuerung: Lastregelung
- 3-poligen Motoren oder Glockenankermotoren.
- Analogbetrieb auch Anfahr- und Höchstgeschwindigkeit
- Funktionen: 4 Funktionsausgänge
- Schnittstelle: 21MTC und zwei Logikausgänge
- Kurzschluss und Überlastsicherung

Varianten des LokPilot V4.0 DCC
LokPilot V4.0 DCC Decoder, mit 8-poligem Stecker nach NEM 652
LokPilot V4.0 DCC Decoder, mit 6-poligem Stecker nach NEM 651
LokPilot V4.0 DCC Decoder, mit 21MTC-Schnittstelle
LokPilot V4.0 DCC Decoder, PluX22 NEM658, 9 Funktionsausgänge

Ausführungsvarianten des LokPilot V4.0 DCC







Vergrößern - Bild anklicken

   
LokPilot V4.0 M4
Technische Daten:
- Quad-Protokolldecoder --> DCC mit RailComPlus, auch Motorola, Selectrix und M4 (mfx).
- Schnittstellen: siehe weiter unten
- Betriebsarten: DCC -- Motorola -- Selectrix -- M4

- Adressen:
   -- 2- und 4-stellige Adressen und bis zu 28 Funktionen.
   -- Motorola: 255

- Gleich- und Wechselstrombetrieb einsetzbar
- Erkennung der Betriebsarten vollautomatisch
- Fahrstufen: DCC: 14 - 128 / Motorola: 25
- Bremsstreckenerkennung
- Untersützung: RailCom
- Programmierfähig -- DCC -- POM
- Motorsteuerung: Lastregelung
- Märklin-Motoren, Fleischmann Rundmotoren, Gleichstrommotoren und Glockenankermotoren
- Analogbetrieb auch Anfahr- und Höchstgeschwindigkeit
- Funktionen: DCC: 28 / Motorola: 16
- Kurzschluss und Überlastsicherung

Varianten des LokPilot V4.0 M4
- Nr. 64610:
LokPilot V4.0 M4, Multiprotokoll MM/DCC/SX/M4, 8-pol. Stecker, NEM652, Kabelbaum

- Nr. 64613:
LokPilot V4.0 M4, Multiprotokoll MM/DCC/SX/M4, 6-pol. Stecker NEM651, Kabelbaum

- Nr. 64614:
LokPilot V4.0 M4, Multiprotokoll MM/DCC/SX/M4, 21MTC-Schnittstelle NEM660

- Nr. 64616:
LokPilot V4.0 M4, Multiprotokoll MM/DCC/SX/M4, PluX12 am Kabelbaum

- Nr. 64617:
LokPilot V4.0 M4, Multiprotokoll MM/DCC/SX/M4, PluX22 NEM658

Ausführungsvarianten des LokPilot V4.0 M4

Vergrößern - Bild anklicken



LokPilot V4.0 - M4 - MKL
Dieser Decoder ist ein Quad-Protokolldecoder und spricht neben DCC mit RailComPlus auch Motorola, Selectrix und M4. Er wird ausschließlich mit einer 21-poligen Schnittstelle mit 6 verstärkten Funktionsausgängen speziell für neuere Märklin-Loks geliefert. Weitere Infos unter: --> ESU


LokPilot Standard
Einfacher DCC-Decoder für Ihre Standardanforderungen.
Der LokPilot Standard wird in drei Ausführungen geliefert:
- mit einer 8-poligen NEM-Schnittstelle
- mit einer 21MTC Schnittstelle
- mit PluX12 Schnittstelle
Einsatzbereich: H0, TT oder N-Loks
- Lastregelung
- Fahrstufen: 14- 128
- Dauerstrom: 900 mA
- Gleichstrom und Glockenankermotore
- Analogbetrieb möglich
- 4 Funktionsausgänge

Varianten des LokPilot Standard

Nr. 53611:
LokPilot Standard DCC Decoder, mit 8-poligem Stecker nach NEM 652

Nr. 53614:
LokPilot Standard DCC Decoder, mit 21MTC-Schnittstelle nach NEM660

Nr. 53616: LokPilot Standard DCC Decoder, PluX12 NEM658, 4 Funktionsausgänge

Ausführungsvarianten des LokPilot Standard

Vergrößern - Bild anklicken
   
LokPilot Nano Standard
Der LokPilot Nano Standard ist der kleinste Digitaldecoder von ESU. Grundfläche: 8,0 x 7,0 mm x 2,4 mm. Besonders für N- oder TT-Loks. Der LokPilot Nano Standard wird mit allen gängigen Schnittstellen angeboten:

- Protokoll: DCC
- Fahrstufen: 14 - 128
- Adressen: 2 und vierstellig
- Einsetzbar auch auf analogen Gleichstrombahnen
- Dauerstrom: 1000 mA
- Gleichstrom und Glockenankermotoren
- Funktionsausgänge: 4
- Überlastungsschutz
- RailCom

Varianten des LokPilot Nano Standard
Nr.53661:
LokPilot Nano Standard, DCC Decoder, 8-pol. Stecker nach NEM 652 mit Kabelbaum

Nr. 53664:
LokPilot Nano Standard, DCC Decoder, 6-pol. Stecker nach NEM 651 mit Kabelbaum

Nr. 53665:
LokPilot Nano Standard, DCC Decoder, 6-pol. Stecker nach NEM 651 Direktanschluss

Bilder zum LokPilot Nano Standard

Vergrößern - Bild anklicken



LokPilot micro V4.0
Leistungsfähiger Lokdecoder mit bis zu 750 mA Ausgangsleistung den Lokmotor.
- Abmessungen [mm]: 10,5 x 8,1x 2,8
- besonders für Spur N oder TT
- Schnittstellen (siehe weiter unten)
- Digitalprotokolle: DCC, Selectrix und Motorola
- Fahrstufen: DCC: 14, 28, 128 / Motorola: 14
- Adressen: DCC: 1 - 9999 / Motorola: 1 - 255
- analoger Fahrbetrieb möglich
- Rangiergang, Lastregelung
- zwei Funktionsausgänge
- automatisches An- und Abdücken beim Entkuppeln
- Überlastungsschutz

Ausführungsvarianten des LokPilot micro V4.0
Nr. 54683:
LokPilot micro V4.0, MM/DCC/SX, 8-pol. NEM 652 mit Kabel

Nr. 54687:
LokPilot micro V4.0, MM/DCC/SX, 6-pol. NEM 651 mit Kabel

Nr. 54688:
LokPilot micro V4.0, MM/DCC/SX, 6-pol. NEM 651 Direkt

Nr. 54689:
LokPilot micro V4.0, MM/DCC/SX, Next18 Schnittstelle

Bilder zum LokPilot micro V4.0


Vergrößern - Bild anklicken



LokPilot micro V4.0 DCC
Dieser Lokdecoder hat die gleichen Eigenschaften wie der LokPilot micro V4.0, allerdings ist es ein reiner DCC-Decoder.


LokPilot XL - V4.0 DCC
Größter Lokdecoder von ESU.
Datenformate: DCC mit RailCom-Plus, Motorola, Selectrix und M4. Er wird hier nicht weiter behandelt, da er für die G-Spur vorgesehen ist.


Beispiel CV-Liste -- ESU


Seitenanfang



Zum Abschluss noch ein wichtiger Hinweis:
Alle unsere Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wir bitten dies zur Kenntnis zu nehmen, da wir Fehler in den Tabellen nicht ausschließen können.


linie

Zurück         Hauptseite

linie