Die digitale Modellbahn

- Die Lokdecoder -- Arnold



Inhaltsverzeichnis

Arnold Lokdecoder

Überblick über die Arnold Lokdecoder

Programmierung - Die CV's

Lokdecoder 81200

Lokdecoder 81200 und 81201

Lokdecoder 81202 und 81203

Lokdecoder 81210

Lokdecoder 81211

Lokdecoder 81220

Lokdecoder 81221

Lokdecoder 81227




Arnold- Lokdecoder
Die ehemalige Fa. Arnold hatte in ihrem Angebot auch Lokdecoder. Positiv fallen hier die Regeleigenschaften der Decoder auf. Loks von Spur: N bis Spur: 2 (LGB) zeigen gute Fahreigenschaften.
Die Arnold Lokdecoder für Spur: H0 und für N unterscheiden sich nur in der Ausgangsleistung für den Motor. Sonst sind alle Funktionen gleich. Deshalb kann der Spur: N - Lokdecoder - mit einer Ausgangsleistung von 750 mA - auch in kleinere H0-Lokomotiven eingebaut werden..
Der Spur: H0 Lokdecoder kann allerdings bis zu 1500mA (1,5 Ampere) belastet werden. Alle Ausgänge der Lokempfänger, sowohl für den Motor als auch für die Zusatzfunktion sind kurzschlußfest.
Hinweise zur Bedienung von Arnold-Decoder gibt es auf dieser Page unter "Modellbahninfo-Arnold" eine Anleitung zum Download.
Wir haben hier nur noch die alten Decoder der Fa. Arnold dargestellt. Die Decoder die nur noch unter dem Namen Arnold im Handel sind und von der Fa. Hornby stammen, sind hier nicht gelistet.

Seitenanfang



Überblick über die Arnold Lokdecoder
Alle Arnold Lokdecoder besitzen folgende Eigenschaften:
    - 119 Lokadressen
    - 28 Fahrstufen
    - Lastausgleich / Regelung (abschaltbar)
    - Lichtfunktion
    - weitere Zusatzfunktion besitzen nur die H0-Versionen
    - kurzschlußfest an allen Ausgängen
    - Ausgangsleistung für die Funktionen 100mA
    - Protokoll: DCC nach NMRA, Motorola und Analog (Gleichstrom)

Überblick Arnold-Decoder
Vergrößern -- Bild anklicken

Seitenanfang



Programmierung - Die CV's

Übersicht über die Arnold-Lokdecoder CV's
CV01--> Lokadresse --> 001 bis 119
CV02 --> Minimal-Geschwindigkeit --> 000 bis 255
CV03 --> Anfahr-Verzögerung --> 000 bis 255
CV04 --> Brems-Verzögerung --> 000 bis 255
CV05 --> Maximal-Geschwindigkeit --> 000 bis 255
CV07 --> Software-Version --> nicht veränderbar
CV08 --> Hersteller-Kennung --> nicht veränderbar
CV29 --> Setup01 Speicherplatz
CV49 --> Setup02 Specherplatz
CV50 --> Setup03 Specherplatz
CV51 bis CV66 --> ungenutzt
CV67 bis CV94 --> Fahrstufe 1 bis Fahrstufe 28 --> jeweils Bereich: 000 bis 255
CV94 bis CV 106 --> ungenutzt

Wichtig:
Die ersten vier CV's lassen sich auch über Register programmieren, also mit dem Arnold Programmer 86030. Die CV's 5 bis 94 lassen sich über die Central-Control 86200 oder ein anderes NMRA-komptibles Programmiergerät programmieren.

Seitenanfang





Lokdecoder 81200

Arnold-Decoder      Arnold-Decoder
Vergrößern -- Bild anklicken

Technische Daten:
    - Digital-Protokoll: DCC und Motorola
    - Fahrstufen: bei DCC: 14 bzw 28 / bei Motorola: 14
    - Motor-Stromaufnahme: 1500 mA
    - Lastregelung: ja
    Überlastschutz: ja
    Analogbetrieb möglich: ja, allerdings manuell einstellbar
    - Funktionen: zwei mit je 100 mA --> einschließlich fahrtrichtungsabhängige Beleuchtung
    - digitaler Schnittestellenstecker: ja
    Abmessung: 26 mm * 16 mm * 2,8 mm
    - geeignet bis Spur: H0
Seitenanfang





Lokdecoder 81201
Technische Daten:
    - Motorausgangsleistung: 1500mA
    - Abmessungen: L x B x H --> 26,0 x 16,0 x 2,8 mm
    - NEM Schnittstellenstecker
    - geeignet bis Spur: H0

Arnold-Decoder 81201
Vergrößern -- Bild anklicken

Seitenanfang



Lokdecoder 81202 und 81203

Arnold-Decoder 81202 und 81203
Vergrößern -- Bild anklicken

Seitenanfang





Lokdecoder 81210

Arnold-Decoder     Arnold-Decoder Nr. 81210
Vergrößern -- Bild anklicken


Technische Daten:
    - Digital-Protokoll: DCC und Motorola
    - Fahrstufen: bei DCC: 28 / bei Motorola: 14
    - Motor-Stromaufnahme: 750 mA
    - Lastregelung: ja
    Überlastschutz: ja
    Analogbetrieb möglich: ja, allerdings manuell einstellbar
    - Funktionen: zwei mit je 100 mA --> einschließlich fahrtrichtungsabhängige Beleuchtung
    - digitaler Schnittestellenstecker: nein
    Abmessung: 15,5 x 11,5 x 3,5 mm
    - geeignet für Spur: N oder kleinere H0-Loks
Seitenanfang



Lokdecoder 81211

Arnold-Decoder 81211
Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang



Lokdecoder 81220
Arnold-Decoder 81220
Vergrößern -- Bild anklicken

Seitenanfang





Lokdecoder 81221
Der Arnold 81221 ist speziell für die Spur N geeignet. Die Abmessnugen des Decoders sind: 9,3 x 11,5 x 4,2 mm.
Eigenschaften:
    - 119 Adressen
    - 28 Fahrstufen
    - Lastausgleich
    - Minimal- Maximalgeschwindigkeit programmierbar.
    - Anfahr- und Bremsverzögerung getrennt programmierbar.
    - Belastbarkeit 0,5 A.
    - Lichtwechsel mit der Fahrtrichtung.
    - Anschluss über 6poliges Kabel.
    - DCC-Protokoll -- Fährt aber auch auch mit dem einfachen Motorola-Protokoll ist aber hier nicht programmierbar.
Arnold-Decoder 81221
Vergrößern -- Bild anklicken


Seitenanfang



Lokdecoder 81227

Arnold-Decoder 81227
Vergrößern -- Bild anklicken

Seitenanfang

Hinweis: Da die Firma Arnold nicht mehr exisitiert, wird diese Seite natürlich auch nicht mehr aktualisiert.

linie

Zurück         Zurück

linie