Bahninfos - Achsfolgen - Lokbezeichnungen
     


Lokomotivenbezeichnungen bzw -beschriftungen


Seite durchsuchen    oder   
         

  Sie Suchfunktion markiert nur die gefundenen
  Wörter auf der Seite. Um die markierten Wörter
  zu finden --> die Seite durchscrollen



Die Achsfolgendarstellung von Lokomotiven

Die o.g. deutsche Lokklassifizierung hat folgendes System:
- Es werden die Achsen gezählt, und zwar von vorne nach hinten
- Jede Achse einer Lok ist entweder eine Antriebsachse oder eine Laufachse
- Die Laufachsen werden mit ZIFFERN bezeichnet
- Die Antriebsachsen werden mit GROSSBUCHSTABEN bezeichnet.
- HOCHGESTELLTER STRICH (.´.) bedeutet, die Achse lagert nicht im Hauptrahmen, sondern in einem Drehgestell
- eine KLEINE NULL nach dem Buchstaben bedeutet, die Achsen sind einzeln angetrieben

Hinweis zu den Dampflokomotiven:
Dampfloks, die mit dem Tender eine feste Einheit bilden, werden Tenderlokomotiven genannt. Dampfloks mit einem angehängten Tender werden Schlepptenderloks genannt.

Achsen





Achsfolgen:
"O" sind angetriebene Achsen
Achsfolge von Dampfloks alte deutsche Bezeichnung alte amerikanische Bezeichnung Bezeichnung nach Whyte französische Bezeichnung neue deutsche Bezeichnung
OO 2/2 4-Wheel Switcher 0-4-0 020 B
oOOo 2/4 Columbia 2-4-2 121 1B1
ooOO 2/4 8-Wheel American 4-4-0 220 2B
ooOOo 2/5 Atlantic 4-4-2 221 2B1
OOO 3/3 6-Wheel Switcher 0-6-0 030 C
oOOO 3/4 Mogul 2-6-0< 130 1C
oOOOo 3/5 Prärie 2-6-2< 131 1C1
ooOOO 3/5 10-Wheel 4-6-0< 230 2C
ooOOOo 3/6 Pacific 4-6-2< 231 2C1
oOOOO 4/5 Consolidation 2-8-0 140 1D
oOOOOo 4/6 Mikado 2-8-2 141 1D1
OOOOO 5/5 10-Wheel Switcher 0-10-0 050 E
oOOOOO 5/6 Decapod 2-10-0 150 1E
oOOOOOo 5/7 Santa Fe' 2-10-2 151 1E1
oOOOOOO 6/7 Centipede 2-12-0 160 1F
OO  OO 2/2 + 2/2 8-Wheel Articulated 0-4+4-0 020-020 B+B





Beispiele zur Achsfolgendarstellung von Lokomotiven

Achsen Achsen


- Achsfolge D: Lok mit 4 Achsen, Achsen nicht einzeln angetrieben (also eine Lok mit Kuppelstangen / Dampflok)
- Achsfolge 2´C1´: 2 Laufachsen vorne, im Drehgestell gelagert / 3 Antriebsachsen / 1 Laufachse hinten, im Drehgestell gelagert
- Achsfolge Bo´Bo´: Vorne und hinten je 2 Antriebsachsen, einzeln angetrieben, im Drehgestell gelagert
- Achsfolge CoCo: Vorne und hinten je 3 Antriebsachsen, einzeln angetrieben, im Hauptrahmen gelagert

Achsen








Die Gattungsbezeichnung bei Lokomotiven

Gattungszeichen
Buchstabe erste Ziffer zweite Ziffer Zahl hinter Punkt
Betriebsgattung angetrieben Achsen Gesamtachsanzahl Achsdruck


Kurzbezeichnung der Betriebsgattung
Buchstabe der Betriebsgattung Erläuterung:
S Schnellzuglokomotive mit Schlepptender
P Personenzuglokomotive mit Schlepptender
G Güterzuglokomotive mit Schlepptender
St Schnellzugtenderlokomotive
Pt Personenzugtenderlokomotive
Gt Güterzugtenderlokomotive
Z Zahnradlokomotive (Regelspur)
L Lokalbahnlokomotive
K Schmalspurlokomotive
Kz Zahnradlokomotive Schmalspur
n/h Nass beziehungsweise Heißdampflok
2, 3, 4 Zwei, drei oder vier Zylinder
v Verbundsystem
t Tenderlokomotive


1. Beispiel: 2'C1'h4v ---> zwei Vorlaufachsen, drei Treibachsen, eine Nachlaufachse, Heißdampf, vier Zylinder, Verbundsystem.

2. Beispiel: Bn2-Lok --> Lok mit zwei Treibachsen, Nassdampf, zwei Zylinder


Bezeichnungen an der Lokomotive
a) Dampfarten
      b) Maschinenform
Buchstabe Erläuterung Bezeichnung Erläuterung
n Naßdampf 2, 3, 4 Zylinderanzahl
t Trockendampf v Zylinder in Verbundwirkung arbeitend
h Heißdampf; überhitzter Dampf: 300 ... 500 °C i Innentriebwerk


Beispiel für eine Lokbezeichnung
An den Führerhäusern deutscher Dampflokomotiven war neben den Schildern für den Namen der Bahnverwaltung, die Betriebsnummer, die Direktion und den Heimatbahnhof auch eines mit dem Gattungszeichen, der Trieb- und Gesamtachszahl, sowie der mittleren Achsfahrmasse in Tonnen angebracht.

Beispiel: Dampflok 03 122 Achsfolge: 2´C1´-h2 Ergebnis bzw Beschriftung der Lok: = S 36.17

Ergebnis im Einzelnen:
   S = Schnellzuglokomotive mit Schlepptender    
   3 = Die Lok besitzt drei Antriebsachsen
   6 = insgesamt besitzt die Lok 6 Achsen
    Die Zahl nach dem Punkt bedeutet den Achsdruck = 17 t
 Das nachfolgende Schild zeigt folgendes auf:
 - Gattung K:
 - Achskombination (zwei Achsen angetrieben, zwei Achsen ingesamt)
 - Achsdruck (9 Tonnen).

Schild




linie
Zurück         Zurück
linie