Schaltungen auf der Modellbahn - hier: Schaltungen für Abstellgleise, Entkupplungsgleise, Schattenbahnhöfe
     


Schalten auf der Modellbahnanlage

-- Abstellgleise, Entkupplungsgleise, Schattenbahnhöfe, Ausweichgleise --





Inhaltsverzeichnis

Abstellgleise - Zweileiter - H0, N, TT -

Abstellgleise - Dreileiter - H0 -

Entkupplungsgleise - Zweileiter und Dreileiter - H0, N, TT

Schattenbahnhöfe - Zweileiter und Dreileiter - - H0, N, TT

Ausweichgleise auf einspurigen Gleisstrecken - Zweileiter und Dreileiter - - H0, N, TT




Abstellgleise: einfache analoge Schaltung im Zweileitersystem - H0, N, TT -
Abstellgleise sind auf der Modellbahn unerlässlich. Schon im Bahnhofsbereich sind einige Abstellgleise erforderlich. Ferner auch im Rangierbetrieb und im Lokschuppen. Darüber hinaus benötigen wir auch bei Schattenbahnhöfen Abstellgleise die von der Stromzufuhr abgeschaltet werden können. Als erstes zeigen wir euch eine einfache analoge Abschaltung eines Abstellgleises im Zweileitersystem.

Abstellgleise
Vergrößern - Bild anklicken

Das nächste Schaltbild zeigt die Schaltung eines gesicherten Abstellgleises. Mit dieser Schaltung wird verhindert, dass eine Lok bei geöffneten Abstellgleis ungebremst an den Prellbock fährt. Dazu wird eine Diode zwischen der Sperrstrecke - Abstellgleis/Prellbock - geschaltet. Diese verhindert, dass die Lok ungebremst an den Prellbock fährt. Ansonsten wird noch ein Schalter für das An-und Abschalten der Stromzufuhr zum Abstellgleis benötigt. Die Schaltung wurde mit einer Lampe versehen, damit optisch erkannt werden kann, ob das Abstellgleis abgeschaltet ist oder unter Strom steht.

Abstellgleis-Zweileiter mit Diode
Vergrößern - Bild anklicken

Seitenanfang




Abstellgleise: einfache analoge Schaltung im Dreileitersystem - H0 -
Abstellgleisschaltung mit dem Märklin Dreileitersystem mit verschiedenen Schaltern..

Abstellgleise-Dreileitersystem     Abstellgleise
Vergrößern - Bild anklicken

Die nächste Schaltung zeigt ebenfalls eine Abstellgleisschaltung - diesmal aber mit einer Rückmeldung, welches Gleis abgeschaltet und welches unter Strom steht.

Abstellgleise-Dreileitersystem
Vergrößern - Bild anklicken

Seitenanfang




Märklin C-Entkupplungsgleis - analoger Anschluss - H0 -
Das Märklin C-Gleis Entkupplungsgleis Nr. 20997 ist als Neuware mit einem Stecker ausgestattet der direkt in das Stellpult Nr. 72752 gesteckt werden kann. Leider ist bei vielen gebrauchten Artikeln der Stecker nicht mehr vorhanden, da noch viele Modellbahner mit den Buchsensteckpulten arbeiten. Wir haben deshalb den Schaltplan ohne den Märklin Stecker gezeichnet und ferner haben wir ein altes Märklin Stellpult (Impulsschalter) verwendet. Für Entkupplungsgleise müssen sog. Momentenschalter verwendet werden, die keinen Dauerstrom produzieren. Ansonsten kann die Magnetspule durchbrennen.

Märklin Entkupplungsgleis Nr. 20997
Vergrößern - Bild anklicken


Märklin K-Entkupplungsgleis Nr. 2197 - analoger Anschluss - H0 -
Beim Märklin K-Entkupplungsgleis Nr. 2197 - H0 - muss ebenfalls ein sog. Momentenschalter verwendet werden. Der Anschluss ist ähnlich wie beim C-Entkupplungsgleis.

Märklin K-Entkupplungsgleis
Vergrößern - Bild anklicken


Märklin M-Entkupplungsgleis Nr. 5112 - analoger Anschluss - H0 -
Das Märklin M-Entkupplungsgleis Nr. 5112 - H0 - ist nicht mehr im Neuwarenhandel erhältlich. Dennoch kusieren noch eine Menge an M-Entkupplungsgleis - H0 - im Gerauchtwarenhandel. Auch wer eine alte Märklin Modellbahn geerbt hat, hat es noch mit M-Gleisen zu tun.

Märklin M-Entkupplungsgleis
Vergrößern - Bild anklicken


Trix-Express Entkupplungsgleis - Nr. 715 - analoger Anschluss - H0 -
Nachfolgend das Schaltbild für das Trix-Express-Entkupplungsgleis - H0.

Trix-Express-Entkupplungsgleis
Vergrößern - Bild anklicken


Minitrix - Entkupplungsgleis - Nr. 14969 - analoger Anschluss - N -
Nachfolgend das Minitrix - Entkupplungsgleis - N.

Trix-Entkupplungsgleis
Vergrößern - Bild anklicken

Seitenanfang




Schattenbahnhöfe - analoger Anschluss - Zweileiter - H0, N, TT -
Schattenbahnhöfe sind bei Modellbahnern mit größeren Anlagen sehr beliebt, da hier ganze Züge "unterirdisch" geparkt werden können. Der Schattenbahnhof macht natürlich nur Sinn, wenn die einzelnen Gleisbereiche entsprechend zu - und abgeschaltet werden können. Nachfolgendes Bild zeigt eine einfache Schattenbahnhofsschaltung mit LED-Überwachung. Der Nachteil dieser Schaltung ist, dass wenn der Fahrtrafo vollständig auf Null steht, auch die LED nicht mehr leuchtet. Um dies zu verhindern müsste die LED Schaltung direkt an eine eigene Stromversorgung angeschlossen werden. Dies Schaltung haben wir dann im rechten Bild dargestellt.

Schattenbahnhof-Zweilleitergleis-H0     Schattenbahnhof-Zweilleitergleis-H0
Vergrößern - Bild anklicken




Schattenbahnhöfe - analoger Anschluss - Dreileiter - H0 -
Als nächstes wollen wir die Märkliner zufrieden stellen. Wir sehen uns eine einfache Schattenbahnhofssteuerung mit einer LEDRückmeldung an. Beim Wechselstromsystem ist diese Schaltung ebenfalls sehr einfach zu handhaben. Der Nachteil dieser Schaltung ist, dass wenn der Fahrtrafo vollständig auf Null steht, auch die LED nicht mehr leuchtet. Um dies zu verhindern müsste die LED Schaltung direkt an eine eigene Stromversorgung angeschlossen werden. Dies Schaltung haben wir dann im rechten Bild dargestellt.

Schattenbahnhof-Dreileiter-H0     Schattenbahnhof-Dreileiter-H0
Vergrößern - Bild anklicken

Seitenanfang




Ausweichgleise auf einspurigen Gleisstrecken - Zweileiter und Dreileiter - H0, N, TT

Ausweichgleise im Zweileitersystem - Gleichstromsystem
Ausweichgleise auf einspurigen Gleisstrecken sind ein Hingucker auf der Modellbahn. Diese Ausweichgleise sind sinnvoll, um auf eingleisigen Bahnstrecken (vor allem auf Nebenbahnstrecken), auch Gegenverkehr zulassen zu können. Das nachfolgende Schaltbild zeigt eine derartige Situation auf. Es ist für alle Zweileiter-Gleichstrombahnen H0, TT und N geeignet. Wir benötigen für unsere Schaltung einen Wechselschalter. Wir haben hier einen entsprechenden Schalter von Trix gewählt (gelber Schalter).

Ausweichgleise
Vergrößern - Bild anklicken


Ausweichgleise im Dreileiter - Wechselstromsystem
Das nachfolgende Schaltbild zeigt ein Ausweichgleis im Dreileiter-Wechselstromsystem.

Ausweichgleise-Dreileiter
Vergrößern - Bild anklicken

Seitenanfang

linie

Zurück         Zurück linie